Ständig statisch aufgeladene Haare -.-

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ipps für elektrische Haare: Mögliche Ursachen für fliegende Haare

Schuld an der elektrostatischen Aufladung der Haare sind meist zu trockene Heizungsluft, ein falsches Fönverhalten und die Physik. Wenn man beim Abtrocknen der Haare zu stark rubbelt oder einen Pullover über den Kopf zieht, können sich die Haare elektrisch aufladen. Häufig werden aber auch falsche Haarpflegeprodukte benutzt, die das fliegende Haar noch begünstigen. Frauen, die über sehr feines und glattes Haar verfügen, sind von elektrisch aufgeladenen Haaren häufiger betroffen als Frauen mit dicken oder lockigen Haaren. (Feines Haar: Der richtige Schnitt für mehr Volumen)

Mit oder ohne Föhn: Trockenmethoden im Check Hilfreich kann es auch sein, wenn Sie Ihre Haare mit antistatischen Bürsten oder Kämmen glätten: Naturborsten sind da besser geeignet als Kunststoffborsten. Etwas Stylingcreme im Haar verteilen – und schon gehören elektrische Haare der Vergangenheit an. Haarspray oder Schaumfester helfen auch, die statisch aufgeladenen Haare wieder zu bändigen. Das hält auch dann, wenn Sie immer wieder draußen unterwegs sind. (Besondere Haarpflege, wenn Sie häufig Mützen tragen.)

Was möchtest Du wissen?