Ständig nasenbluten, warum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Nase ist zu trocken, geh einfach mal hin und schmier dir Melkfett in die Nase, mach das mindestens eine Woche lang, wenn es dann nicht besser wird auf jedenfall zur HNO gehen.

LG

Hör auf deine Finger in die Nase zu stecken und befeuchte eventuell mal dein Zimmer. Entweder mit feuchten Handtüchern oder nen Luftbefeuchter.

Sind einfach die Schleimhäute die wegen dem Wetter im Winter zu trocken sind.

Du könntest eine obenliegende Ader in der Nase haben (hab ich auch). Geh mal zum HNO! Oder es liegt an der Luftfeuchtigkeit. Ich könnte dir noch viele Thesen liefen, die wahrscheinlich alle falsch sind...

Wie alt bist Du?

Du musst zum Arzt gehen, könnte Leukämie sein!

bin 14..

0

Was möchtest Du wissen?