Ständig müde und unregelmäßige Periode was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gut möglich, dass du zu viele männliche Hormone hast. Nimmst du die Pille?  Wenn nicht dann versuch das mal, du bekommst auf jedenfall eine regelmäßige Periode und Vllt schwächt der Haarwuchs ab. Und wegen deiner Schilddrüse solltest du dir auch was verschreiben lassen, daher kommt die Müdigkeit, du hast bestimmt eine unterfunktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
09.10.2016, 23:25

Ne die Pille nehme ich nicht

0
Kommentar von 1995sa
10.10.2016, 09:47

ok das werde ich mal machen. danke für die hilfe😊😀

1

Ist deine Schilddrüse denn mal genauer untersucht worden? Ein guter Internist, besser aber ein Endokrinologe wäre dein Facharzt. Radiologen führen auch Schilddrüsenuntersuchungen durch.

Da würde ich mal ansetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
09.10.2016, 23:23

Ne bis jetzt immer nur durch bluttests. mal hat der wert gepasst und mal nicht. super danke für den Tipp😊

1

Ja, das kann tatsächlich durch die schilddrüse kommen. Gynäkologischerseits könnte es rein theoretisch auch sein, aber da du bereits von Schilddrüsen Vorgeschichte schreibst ist dies wahrscheinlicher. 

Wie viel wiegst du denn etwa?

Wie hoch ist ungefähr dein ruhepuls?

Findest du Wärme oder Kälte unerträglicher? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
10.10.2016, 09:45

ich habe Übergewicht. als Teenager hatte ich mal eine Schilddrüsenunterfunktion. musste dann jodtabletten einnehmen und iwann mal hieß es vom kinderarzt ich brauch die nicht mehr. seitdem geht das Gewicht immer weiter nach oben. abnehmen geht nur wenn ich so gut wie nichts esse. von dem was ich esse kann ich gar nicht ständig so zunehmen. auch mit Sport geht das Gewicht kaum runter. mein Puls wird teilweise durch einen herzschrittmacher bestimmt. aber er ist so ziemlich immer im normbereich bei 60. Wärme finde ich unerträglicher als Kälte.

0

Was möchtest Du wissen?