Ständig müde und lustlos und einfach nur urlaubsreif...kennt ihr das?

5 Antworten

Nutze die arbeitsfreien Zeiten, um wirklich etwas für Dich zu tun, etwas, was Dir gefällt. Sei es denn, dass Du Dir mal eine Massage gönnst oder in die Sauna gehst. Mache etwas Yoga oder andere Entspannungsübungen. Auch Spaziergänge an der frischen Luft sind super.

Viele machen den Fehler, von der Arbeit zu kommen und sich auf die faule Haut vor den Fernseher zu legen. Dabei kann man aber gar nicht richtig abschalten, weil man vom Flimmerkasten direkt wieder mit Informationen zugeballert wird. Du brauchst einfach Zeit, um so richtig zu Dir selber finden zu können. Gerade zu dieser Jahreszeit sind Spaziergänge im Wald wunderschön.

Wichtig ist auch die richtige, ausgewogene und gesunde Ernährung. Iss viel rohes Gemüse und Obst und natürlich auch viele Vollkornprodukte. Dazu gilt, mindestens 1 1/2 bis 2 Liter Wasser täglich trinken.

Mach Dir selber einen Kalender wo Du jeden Tag anstreichst, den Du nur noch bis zum ersehnten Urlaub arbeiten musst. Du hast Dein Ziel dann direkt vor Augen und schaffst die restlichen Arbeitstage besser.

Ich wünsche Dir dann einen wunderschönen Urlaub, in dem Du wieder richtig Kraft tanken kannst.

Alles Gute

Schau, dass du soviel wie möglich Zeit für dich hast. Nutze die Feizeit eher um dich auszuruhen und lass die privaten Termine etc erstmal aussen vor. Alternativ kannst du auch zu deinem Hausarzt gehen und ihm deine Situation schildern. Wenn der es für nötig hält, schreibt er dich erstmal Arbeitsunfähig. Ist natürlich keine Dauerlösung, aber für den Übergang ok. Allgemein empfehle ich dir sonst an deiner beruflichen Situation etwas zu verändern. Sonst könnte es nachher ein Kreislauf werden, der nicht endet. Arbeit ist gut und wichtig, aber die Gesundheit darf nicht darunter leiden.

Du bist einfach ausgelaugt. Deine Batterien leer. Dann stumpfst du ab. Lass die privaten Termine mal die nächste Zeit einfach weg. Geh nach der Arbeit mal neschöne runde  joggen und die restlichen Tage mach was du möchtest ;)

Aus Urlaub zurück geholt personalmangel

Hallo Ich bin grade stinkesauer. Ich arbeite in einer Tierarztpraxis und bin dort azubi. Seit Weihnachten habe ich ohne Pause durchgeackert und diese Woche sollte ich Urlaub haben. Jetzt hat sich die andere azubine das Bein gebrochen und ist 6-8 Wochen nicht da. Wir sind in der Praxis 2 Azubis (40 stunden Woche) Chefin (ca 28 Stunden), Springer (max 20 Stunden) und noch jemand für 6 stunden. Nun wurde mir eben gesagt das ich bitte arbeiten kommen soll und meinen Urlaub müssen wir dann verschieben (und das wird erst in den Sommerferien sein) was soll das? Ich bin ernsthaft am überlegen nicht einfach krank zu machen... Ich kann jetzt 6-8 Wochen durchackert ohne Pause und dazu noch jeden Samstag. Da meine Kollegin nicht da ist muss ich alle Arbeit in der Praxis machen die wir uns normalerweise teilen. Wir haben ja personalmangel aber da kann ih doch nichts für :( ich bin schon oft eingesprungen aber ich kann einfach nichtmehr. Auch durch diese Zeiten morgends 8 bis Abend 20 Uhr mit Pause dazwischen. Was kann ich da machen?

...zur Frage

Wie viele Stunden arbeitet eigentlich ein Fahrer für eine Bäckerei bei Vollzeit?

Hallo, wie viele Stunden arbeitet eigentlich ein Fahrer in Vollzeit wenn er für eine Bäckerei arbeitet? Also 40h und er arbeitet auch an Samstagen, ohne Pause. Ich würde das gerne so wissen, vielleicht fährt jemand für eine Bäckerei und kann mich da etwas aufklären.

...zur Frage

Weniger Urlaub nach Ausbildung?

Meine Ausbildung zum Industriekaufmann endet zum 01. Juli 2015. Ich bin bei einer Firma, die Werbeanlagen herstellt. Während der Ausbildung hatte ich 25 Tage (200 Stunden) jährlichen Urlaub. Im Übernahmevertrag stehen nun 23,8 Tage (190 Stunden) Jahresurlaub. Darf der Betrieb dies einfach so machen, dass man den Gesellen, einen kürzeren Urlaub bietet, als während der Ausbildung?

...zur Frage

Vollzeit angestellt auf Stundenbasis?

Ich bin Vollzeit angestellt in einem Restaurant in meinem Arbeitsvertrag steht mein Nettomonatslohn, jetzt habe ich diesen Monat durch meinen Urlaub nicht die notwendige Wochenstundenzahl erreicht und mein Chef sagt: Ich werde nur nach Stunden bezahlt.

Müsste dann in meinem Vertrag nicht so etwas in der Richtung stehen, wie zum Beispiel mein Stundenlohn und nicht mein Monatslohn?

...zur Frage

Haben Studenten Vorrang bei Urlaubswünschen?

Hi, ich bin Student und arbeite in Teilzeit (20 Stunden pro Woche). Ich wollte Urlaub in den Sommerferien machen, weil es eigentlich der einzige Zeit des Jahres ist wo ich richtig Urlaub machen und mich ausruhen kann. Leider ist mein Urlaubswunsch abgelehnt worden. Meine Frage ist: Haben studierende keinen Vorrang bei Urlaubswünschen?

...zur Frage

Nur 18 Tage Urlaub stimmt das?

Hallo,

ich hätte mal eine Frage bezüglich der Urlaubstage.

Und zwar arbeite ich so:

Dienstag 8 Stunden

Mittwoch 5 Stunden

Donnerstag 8 Stunden

Freitag 5 Stunden

(hinzu kommen dann 2-3 Samstage im Monat)

Nun meinte mein Chef ich hätte nur 8 ganze Tage und 10 halbe Tage und 2 Samstage (die 2 Samstage streicht er mir weil ich da nie frei nehmen kann weil sonst keiner da wäre) also hätte ich insgesamt nur 18 Tage Urlaub.

ich arbeite nebenbei in einer Bäckerei für 10 Stunden in der Woche und selbst da habe ich einen Urlaub von 24 Tagen.

Kennt sich da jemand genauer aus da ich doch verwundert darüber bin nur so wenig Urlaub zu haben.

Danke im Voraus!

liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?