ständig müde und kopfschmerzen am morgen was kann ich machen ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass am besten mal die Blutwerte checken, da Müdigkeit und Kopfschmerzen unter anderem auch zu den Symptomen von Eisenmangel und Magnesiummangel gehören - dazu, sowie den weiteren Eisenmangel-Symptomen kannst Du auch hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/belastbarkeitslevel-stark-gesunken?foundIn=answe

Und hier zu den möglichen Magnesiummangel-Symptomen.

http://www.dr-neidert.de/index.php/biomed/304-magnesiummangel-symptome-und-ursachen

http://www.magnesium-ratgeber.de/magnesiummangel/symptome-diagnose-magnesiummangel/

Evtl. Liegt das an deinem Kopfkissen das du nicht gut schläfst und liegst .... tausche es mal aus oder Versuch ohne Kissen zu schlafen . Über den Tag verteilt viel trinken und Magnesium nehmen . Am Abend ein entspannungsbad machen oder lauwarm duschen . Frische Luft schnappen und Obst essen 

Alles gute und gute Besserung 

Hast du mal deine Schilddrüse untersuchen lassen? Die kann nämlich solche Probleme machen,wenn mit ihr etwas nicht in Ordnung ist. Möglich wäre aber einfach ,das du einen Eisenmangel hast, löst ebenso die von dir geschilderten Probleme aus. Am besten gehst du zu deinem Hausarzt schilderst ihm deine Probleme. Er wird dir Blut abnehmen und so herausfinden ,weshalb du dich so fühlst. Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?