ständig müde, gibt es was dagegen oder ist die Tagesleistung einfach zu viel

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo bine0905,

ich glaube du beantwortest deine Frage schon selbst. ;) Vielleicht haben dir früher 5h Schlaf pro Nacht ausgereicht, jedoch verändert sich der Körper und man wird leider auch nicht jünger. ;) Du solltest einfach probieren früher ins Bett zu gehen, damit du mindestens 6-7h Schlaf bekommst. Ich persönlich hatte auch einmal eine Zeit, wo ich nicht mehr als 6h geschlafen habe pro Nacht, aber heute reicht mir das auch nicht mehr aus. Besonders wenn der Tag voll ausgelastet ist und eher stressig ist, braucht mein Körper die Ruhephase.

Probiere es doch einfach einmal aus mit etwas mehr Schlaf. In deinem Urlaub hat es dir anscheinend auch geholfen, dass du mehr "Ruhe" hattest.

Viele Grüße,

Sebo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann durchaus sein. Der Körper benötigt Schlaf um dauerhaft gesund zu bleiben und arbeiten zu können. Nach einem anstrengenden Tag benötigt er umso mehr Schlaf.Wenn man dann allerdings nur 5 Stunden schläft , hat das auf lange Sicht negative Folgen. Bist du Häufig unkonzentriert ?Hast du das Gefühl das dir das Ganze über den Kopf wächst oder spürst du depressive Stimmungen oder gar ganze Episoden? Das alles kann auch ein Anzeichen für Burnout sein...Natürlich ist es immer schwierig eine Ferndiagnose zu stellen , deshalb würde ich nochmal den Hausarzt aufsuchen und mit diesem den Überlastungsverdacht durchsprechen.

Lg Tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bine0905
04.09.2014, 13:13

nein eigentlich nicht, bin so wie immer. Das einzige ist, dass ich zur Zeit nur sehr müde bin.

0

Ganz eindeutig benötigt dein Körper mal eine Auszeit. Der menschliche Körper ist keine Maschine. Du benötigst mindestens 7 Stunden schlaf pro Tag und musst dir einfach mal Zeit für dich nehmen und einfach mal entspannen.

Dein Tagesablauf führt früher oder später zu dem bekannten Burnoutsyndrom. Denke nicht das du dass willst oder?

Einfach mal 1 abend entspannen und nicht so lange wach bleiben. Denke das sollte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Yeah - GF, ich hasse Dich. Okay nochmal: mir fällt ein großer Fehler in Deiner Story auf...ein gewaltiger Fehler.

Du schreibst, dass Du Deine Tochter jeden morgen zum KiGa bringst. Ich dachte Deine Kleine fährt jeden Morgen mit den Eltern ihrer Freundin zum KiGa? Mit dem Fahrrad? ( Deine Frage vom 03.09. „ wie viel Sport ist sinnvoll für vierjähriges Kind")

Aber noch viel wichtiger: Wo ist das 6-jährige Kind plötzlich hin, von dem in Deiner Frage vom 15.08 die Rede ist/war ("Vater zahlt keinen Unterhalt, wie bringe ich ihn dazu") ?!?! Wo ist das hin? Muss das nicht geweckt werden? Muss das nicht zur Schule??

Schon blöd, wenn man sich bei den eigenen Geschichten so dermaßen verhäddert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bine0905
05.09.2014, 14:34

wo liest du das sie mit Ihnen zum Kindergarten fährt. Lies doch bitte mal nach. Ich habe geschrieben dass sie mit Ihnen fährt. Nicht das sie in den Kindergarten fährt.

0

Nein, dass ist eine ganz normal verträgliche Arbeitszeit !

Sag mal....willst du uns verklappsen ? Das hält kein Mensch durch ! Ich glaube, dass merkst du doch selbst...oder ? Auszeit ist angesagt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bine0905
04.09.2014, 13:17

Ne will hier keine Veralbern, allerdings mache ich dies seit mindestens 15 Jahren so. Gut vor vier Jahren kam mein Kind noch dazu. Aber Arbeitstechnisch ist die Arbeit nicht weniger geworden. Versuche schon mal das ein oder andere einfach mal liegen zu lassen, allerdings muss ich es dann wann anders nachholen. Macht ja sonst keiner.

0

So...jetzt ist aber gut ! Denkst du hier sind alle auf den Kopf gefallen !? Liebe Mituser, lest euch mal die Antworten dieser Dame durch. Insbesondere die " Männer und Pferde" sowie "Schwiegermutter Rote Karte zeigen" Diese Antworten sind seeeehr interessant und sagen einiges aus, zumal sie erst wenige Wochen alt sind.

Schade, dass du dieses Forum so missbrauchst . Tja ...Lügen haben kurze Beine !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Innerlicht
05.09.2014, 12:17

Zitat aus der Antwort zu "Männer und Pferde"

Also geht er Motorradfahren und ich zu den Pferden. Wir haben beide unser Hobbys und noch genügend Zeit für uns..

Das war vor wenigen Wochen....soviel zum Thema " Habe langen Tag ( von 5 Uhr morgens bis nachts um 12), aber den habe ich schon seit Jahren"

1
Kommentar von bine0905
05.09.2014, 14:39

Weiß nicht was du für ein Problem hast??? Wenn ich mit meinen Kleinen bei den Pferden bin, ist er meist mit dem Motorrad unterwegs. Wieso soll er da daheim hocken und Däumchen drehen? Genügend Zeit haben wir für uns gesehen schon, da wir auch die bei Ihm anfallenden Arbeiten gemeinsam erledigen, das Essen zusammen machen und wenn es notwendig ist auch die anderen Sachen nach hinten verschieben. Nur weil du dein Leben vielleicht nicht derart leben kannst oder willst brauchst du nicht auf mir und uns rumhacken.

0

Was möchtest Du wissen?