Ständig Magen-Darm-Infekte?

3 Antworten

Nimmst du generell schon Medikamente?

Ich weiß nicht ob dus schon tust, aber eine regelmäßige und ausgewogene Ernährung ist hilfreich, ich hatte/habe das auch. Also nicht zu wenig und mindestens 3 ordentliche Mahlzeiten am Tag (d.h. nach dem Aufstehen mittags und vor dem Schlafengehen...)! Insgesamt viel Gesundes essen und so möglichst wenig Kaffee. Mit dem Zucker aufpassen, nicht viel aber trotzdem genug. Und auch genug Schlaf und Bewegung sowie deine Psyche können das beeinflussen... Ansonsten kann ich nur noch einen Arzt empfehlen, der vielleicht mehr Ahnung hat...

Danke für die Antwort. Ich nehme sonst nichts. Möchten es jetzt vielleicht mal mit heilerde versuchen.

0

Könnte eine leichte Gastritis (Magenschleimhautentzündung) sein. Einmal zum Doktor gehen zum Abklären.

Es kann sich natürlich auch um einfaches Pech handeln- nämlich dass du dir immer unterschiedliche Erreger einfängst, da dein Immunsystem noch vom vorherigen Virus geschwächt ist.

Vielleicht eine Lebensmittelunverträglichkeit?

Oder zur Zeit einfach ein schwaches Immunsystem und daher etwas anfällig. Lass dich mal von deinem Hausarzt beraten.

Wie lange hält ein Magen Darm Infekt?

Wie lange hält so ein Magen Darm Infekt? Kann es auch möglich sein das man einen Magen Darm Infekt ohne Erbrechen hat? Und Kann ein Magen Darm Infekt nur aus Bauchschmerzen, Durchfall und Verdauungsgeräuschen bestehen?

...zur Frage

Wie lange dauert das? Magen Darm!

Hallo liebe Community. Ich habe seit geraumer Zeit eine Magen Darm Grippe, zumindest sagte das mein Arzt. Jedoch war ich Dienstag erst bei meinem Arzt. Aber ich habe schon seit einiger Zeit davor, ungefähr 2 Wochen, einen Unrihugen Magen gehabt, also sprich ein Grummeln und Blubern, fester Stuhlgang mit manchmal Extremen Magenkrämpfen und auch einmal Erbrechen. Da es dieses Wochenende wieder schön werden soll wollte ich gern etwas mit meiner Freundin unternehmen, jedoch bin ich mir nicht sicher ob ich das tun soll, da ich momentan grade Schnupfen, ab und an auftretende Übelkeit ohne Würgereiz und etwas Durchfall hatte. Habe mir auch heute Salzstangen, Kräutertee, Erkältungsbad, Mineralwasser und Inhalat geholt um dies etwas zu Bekämpfen.

Wie lang muss ich damit ich rechnen das die Grippe, sofern es eine ist sich noch in meinem Körper wohlfühlt und ob das alles wirklich hilft.

Wäre für Antworten Dankbar und wünsche einen schönen Abend.:)

...zur Frage

Reizdarm oder Magen Darm Grippe?

Habe seit Monaten Probleme mit dem DARM Bereich . Fast jeden Tag Übelkeit die aber wieder nachlässt

Und heute musste ich 5 mal aufs Klo rennen hatte aber kein Durchfall sondern weichen Stuhl und nicht viel , jetzt ist mir auch noch richtig übel aber muss mich nicht übergeben.
Kommt das vom Reizdarm oder Kann das Magen Darm Grippe sein?

...zur Frage

Magen Darm Grippe trotz Cholera Impfung - ist man mit einer Cholera Impfung nicht auch gegen Magen Darm Grippe geimpft?

Hallo,

ich wurde vor 2 Wochen wegen einer Reise gegen Cholera geimpft. Ich habe jetzt Durchfall und muss mich auch übergeben. Blöde Frage vielleicht, aber ist man mit einer Cholera Impfung nicht auch gegen  Magen Darm Grippe geimpft?

Danke und viele Grüße!

...zur Frage

Wie lange bin ich nach Magen-Darm noch ansteckend?

Hallo, ich habe in der letzten Nacht Magen-Darm bekommen. Habe mich übergeben aber hatte (zum Glück) keinen Durchfall. Mittlerweile habe ich keine Symptome mehr.(Kein erbrechen und auch kein Fieber).Wie lange ist es noch ansteckend?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?