Ständig Magen-Darm-Infekte?

3 Antworten

Nimmst du generell schon Medikamente?

Ich weiß nicht ob dus schon tust, aber eine regelmäßige und ausgewogene Ernährung ist hilfreich, ich hatte/habe das auch. Also nicht zu wenig und mindestens 3 ordentliche Mahlzeiten am Tag (d.h. nach dem Aufstehen mittags und vor dem Schlafengehen...)! Insgesamt viel Gesundes essen und so möglichst wenig Kaffee. Mit dem Zucker aufpassen, nicht viel aber trotzdem genug. Und auch genug Schlaf und Bewegung sowie deine Psyche können das beeinflussen... Ansonsten kann ich nur noch einen Arzt empfehlen, der vielleicht mehr Ahnung hat...

Danke für die Antwort. Ich nehme sonst nichts. Möchten es jetzt vielleicht mal mit heilerde versuchen.

0

Könnte eine leichte Gastritis (Magenschleimhautentzündung) sein. Einmal zum Doktor gehen zum Abklären.

Es kann sich natürlich auch um einfaches Pech handeln- nämlich dass du dir immer unterschiedliche Erreger einfängst, da dein Immunsystem noch vom vorherigen Virus geschwächt ist.

Vielleicht eine Lebensmittelunverträglichkeit?

Oder zur Zeit einfach ein schwaches Immunsystem und daher etwas anfällig. Lass dich mal von deinem Hausarzt beraten.

Was möchtest Du wissen?