ständig leichte Halsschmerzen am Morgen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das könnte vlt. eine Allergie sein, die sich auf die Lymphknoten im Hals niederschlägt. Überleg mal, ob irgend etwas in Deinem Zimmer in Frage kommt..... oder versteckter Schimmel z.B.

könnte schimmel wirkich schuld daran sein? ich weiß das wir beim letzten Tapezieren an der einen wand schimmelbefall hatten, hab aber damals mit schimmelmittelchen die ganze wand bearbeitet. nicht das der wirklich wieder gekommen ist. da dran habe ich ja noch gar nciht gedacht....

0
@anjus

Waren es schwarze kleine Schimmelpünktchen? Dann war es Schwarzschimmel, aspergillus niger, der kann auch für Halsbeschwerden sorgen.

Schimmelmittel kuriert die Symptome (die Fruchtkörper des Schimmelpilzes, das sind die Flecken), aber nicht die Ursache, den Schimmelbewuchs, der durch zu viel Feuchtigkeit (schlechtes Lüften? Feuchte Wände? Zugestellte Wände, so dass die Luft nicht zirkulieren kann = Schrankwand) entsteht.

Lass es dir vom Fachmann sagen: Eigentlich müsst der Putz runter. Du kannst die Wand auch verkleiden (eine Gipskartonwand davor). Brutal, aber wirkungsvoll: Wand mit Alufolie bekleben, darüber tapezieren.

0

könnte schimmel wirkich schuld daran sein? ich weiß das wir beim letzten Tapezieren an der einen wand schimmelbefall hatten, hab aber damals mit schimmelmittelchen die ganze wand bearbeitet. nicht das der wirklich wieder gekommen ist. da dran habe ich ja noch gar nciht gedacht....

0
@anjus

das kann auf jeden Fall sein, weil man mit den Schimmelmitteln (die ja auch wieder chemisch sind), nicht die Ursache bekämpft. Du könntest das möglicherweise austesten, wenn Du zumindest Deinen Schlafplatz umorganisierst ;-)

...nicht auf die lange Bank schieben, Schimmel kann üble Folgen haben

0

Kratzen im Hals oder sowas wie ein Globusgefühl? Vielleicht mal zum Doc gehen..denn auch Schiddrüsenerkrankungen können solche Beschwerden herbei führen.Muss nicht..kann aber. Ansonsten vielleicht auch mal einen Allergietst machen. Vielleicht ist es die Wandfarbe im Raum, oder der Teppich...etc.

habe genau s selbe problem, bzw hatte- bei mir war's das offene fenster dann, also hab das fenster jetzt den tag über offen und wenn ich schlaf entweder zu od wirklich nur ganz leicht gekippt (bei mir kann man das einstellen wie weit offen man's haben will). geholfen hat auch ein krug wasser neben dem bett (natürlich mit passenden becher), damit du nachts vll auch hin und wieder n schluck trinkst und am morgen, wenn das kratzen mal etwas stärker war- warmes wasser mit honig vermischt, hört sich jetzt grauslich an, hat aber geholfen. achte beim tee auch welchen du trinkst und hier vll nicht zuviel! Das getränk ist zwar gut für den hals, kann ihn aber auch trocken und rau werden lassen!

danke schön, werde deine tipps auf jedenfall mal ausprobieren, gerade das wasser mit honig in der früh, in der nacht trinke ich ja schon.

Tagsüber lüften ist leider immer schlecht, da ich auf der arbeit bin, aber ich versuche es einfach mal wenn ich heim komme.

0

Bei Erkältung im Bett bleiben?

Hallo =)

Ich hab seit Donnerstag eine Erkältung. Heute plagen mich leichte Halsschmerzen, Schleim im Hals, Husten, Heiserkeit, Gliederschmerzen und erschöpfung. Ist das der Beginn einer Grippe oder einfacher Erkältung? Um keine Grippe zu bekommen sollte ich heute trotz langeweile zu Hause bleiben? Vielen Dank =D

...zur Frage

Halsschmerzen im Anmarsch wie verhindern?

Hiii, Meine Freundin hatte Auch eine Mandelentzündung wir haben uns getroffen als sie noch nicht wusste das sie die hat....vllt hab ich mich angesteckt...Ich kriege leichte Halsschmerzen wie kann ich verhindern das es schlimmer wird?

...zur Frage

Halsschmerzen: 3 mal Ibuflam 600mg?

Hallo! Ich habe Halsschmerzen und meine Nase läuft (aber das ist weniger wichtig), aufjedenfall habe ich deshalb erstmal ein Glas Betaisodana gegurgelt. Da als ich beim letzten Mal leichte Halsschmerzen hatte, mir Ibuflam 400mg verschrieben wurden (3x/Tag), dachte ich mir, dass weil meine Halsschmerzen dieses Mal stärker sind, ich Ibuflam 600mg drei mal pro Tag einnehme (eine habe ich schon eingenommen). Ist das so ok?

Danke an Alle! :-)

...zur Frage

Grippe oder Erkältung?

Mir geht es seit vorgestern Abend richtig schlecht. Ich habe starke Kopfschmerzen, Reizhusten, leichte Temperatur, meine Nase läuft ständig und ich kann einfach nicht schlafen. Mir geht es gar nicht gut, ich habe keinen Appetit und ich habe Gliederschmerzen. Ist das eine Erkältung oder Grippe? Wie lange dauert es noch bis es mir besser geht und was könnte ich noch nehmen außer Tabletten, Tee trinken, heiß baden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?