Ständig laute Musik und Parties bei den Nachbarn - Vermieter einschalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde den Vermieter auf jeden Fall informieren. Ich hatte das Problem in ner Wg. Die ganze Nacht Getrampel und Musik über mir. Mitbewohner haben keine Rücksicht genommen, auch auf meine endlosen Bitten nicht. Verstehe dich also sehr gut.

Meinst du, du brauchst da wirklich ein Protokoll? Wenn der Vermieter eins einfordert vielleicht. Aber ich denke nicht.

Ich würde an deiner Stell den Vermieter informieren und das Lärmprotokoll weiter führen.

Hab im Moment selber ein Problem mit einem Nachbarn der jeden Abend meint er muss anfangen zu Hämmern und zu Klopfen. In Rücksprache mit meinem Vermieter und dessen Anwalt führe ich ein tägliches Lärmprotokoll um dies auch bei Gericht vorlegen zu können wenn die Räumungsklage verhandelt wird. Hab da ein Android App gefunden mit dem das recht einfach geht: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.christianschacht.noiseprotocol

Kostet zwar etwas, dafür muss ich nicht alles in ein Notizbuch schreiben und dann wieder am Rechner eingeben.


Wünsch dir viel glück

Ja an ihrer stelle würde ich aufjedenfall den Vermieter einschalten...Das ist ja schon extrem rücksichtslos...

Was möchtest Du wissen?