ständig krank - Vitaminmangel , Knochenbruch , Reizdarm, Asthma, hat jemand Erfahrung, alles fraglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dir anraten mal zu einem Naturheilpraktiker zu gehen. Der beschaut sich die Problematik aus anderer Perspektive als der Schulmediziner. Mir hat es damals sehr geholfen. Allerdings musst du es selber bezahlen. Erkundige dich bitte vorher mal bei deiner Krankenkasse ob diese einen Zuschuss bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cathee
08.03.2017, 23:47

Wurde mir auch schon vorgeschlagen, habe mich bloß immer gesträubt gegen diese Art. Aber irgendwann muss man jeden Strohhalm greifen.

0

Also wenn du so extreme Probleme hast, dann ruf die Krankenkasse an, sie wird dir meist innerhalb von 14 Tagen einen Termin besorgen.......vielleicht nicht deinen Wunscharzt, aber halt einen Immunologen.

Kann es sein, dass du z.Z. sehr im Stress bist? Das kann deine Probleme auch auslösen. Das hatte ich auch mal.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cathee
08.03.2017, 23:45

guter Tipp, werd ich gleich probieren.

Ich bin eigentlich relativ viel unterwegs, und mache mir somit auch gerne mal Stress. Aber das mag ich eigentlich soweit gerne. Also würde ich es nicht aktuell als besonders viel Stress bezeichnen

0

Nimmst du Cortison?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cathee
08.03.2017, 23:43

nur im Asthmaspray, welches ich nur sehr selten benutze

0

Was möchtest Du wissen?