Ständig kalt Facharzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bist Du normalgewichtig? Bei Untergewicht kommt es häufig vor, dass man friert, denn die Fettpolster unter der Haut isolieren auch gegen Kälte. Und als Frau hat man auch öfter mal kalte Gliedmaßen, da die Durchblutung sich mehr auf Leib und Kopf beschränkt, um bei einer eventuellen Schwangerschaft (auch wenn keine vorliegt) das ungeborene Kind optimal zu versorgen.

Hat der HA auch die Schilddrüse überprüft? Das ist nicht automatisch bei einem Blutbild drin, es muss extra beauftragt werden beim Labor.

Das zu checken wäre auf jeden Fall sinnvoll.

Gegenfrage:

Was hat dein Hausarzt - außer dass er Blut abgenommen hat-

noch gesagt?

gesagt das es normal wäre mir kommt es aber nicht normal vor

1
@NatiNati123

...da hast du schon recht.......normal ist es natürlich nicht.

Es gibt verschiedene Ursachen , z.B.  Gewicht,   Schilddrüse, Durchblutungsstörungen ect.

Um das festzustellen ist eine weitere Diagnostik nötig- spreche deinen Hausarzt nochmals darauf an.

Lg

1

Kann was mit der Schilddrüse sein hab auch was damit und mir ist auch oft Kalt obwohl Heizung und Decke alles

Was möchtest Du wissen?