Staendig gehackte Emails?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum gehst du nicht den Weg des geringsten Widerstandes und legst dir nicht einfach eine neue (sicherere) E-Mail zu?

Gibt ja genug Anbieter... Ich sage nut Posteo.de, Protonmail....

Dazu ein NEUES, SICHERES Passwort und nur um auf Nummer sicher zu gehen eine komplette Neuinstallation deines PCs und evtl. handys. Eben alle Geräte die darauf zugreifen können.

Vorallem wenn das mehrmals passiert ist, dann wählst du entweder unsichere Passwörter ODER der Angreifer hat deinen PC infiziert und greift an ganz anderer Stelle an. Dann hilft kein Passwort dieser Welt.

Achja kleine Anmerkung am Rande:
Posteo z.B. bietet dir auch einen Umzugsservice. Also alle Mails vom alten Account, sowie Kontakte kannst du importieren.

Wenn du in Zukunft solche "Probleme" vermeiden willst, musst du eben die Grundregeln der Cybersecurity einhalten.
https://www.heise.de/security/meldung/BSI-Sicherheitskompass-Zehn-Regeln-fuer-mehr-Sicherheit-im-Netz-1968203.html

1
@Mirse87

Danke fuer die Tipps nochmal, wenn allerdings tatsaechlich auch das neue Material, sprich Handy plus Computer, infiziert sind... Wie komme ich dann zu meinen Recht auf Privatleben und letztendlich haengen meine Jobchancen auch davon ab...? In Deutschland scheint der Normaluser so ziemlich einsam dazustehen... 🙄😏

0
@Viviana57

Nicht "in Deutschland". Das Internet ist global und war und wird immer genauso gesetzlos sein wie der wilde Westen.
Es gibt auch 2019 noch ein riesiges Angebot an Drogen, Kinderpornografie, Waffen und Geldwäsche im Netz.
Glaubst du, dass das nicht schon lange alles verschwunden wäre, wenn es einen praktikablen Weg gäbe?
Im Internet sind alle gleich (und das ist schön :) ). Man muss aber verantwortungsvoll damit umgehen und aufpassen. Mindestens eine dieser Regeln hast DU missachtet und jetzt die Rechnung dafür bekommen.
Das ist nicht böse gemeint. Nur ehrlich.

In Zukunft weißt du es besser und das passiert dir nicht mehr. :)

0

Hi! Die beiden, die Du genannt hast, kenne ich noch nicht, danke. Ansonsten habe Ich quasi alle drei Tage neue Accounts bei Gratisanbietern installiert, weil à. auf Jobsuche und Abo daher teuer und b. weil das mit dem hacker nun schon fast ein Jahr so geht... Die PWs waren alle verschiedenen.

0
@Viviana57

Dann hast du definitiv irgendwo ein Loch in deiner Firewall.
Wenn alle Accounts bei verschiedenen Anbietern "gehackt" werden, dann MUSS es eine Verbindung zwischen den Accounts geben, über die der Angreifer dich immer wieder aufspüren kann.
Das können sein: Trojaner, Zugriff auf deine Hardware, Zugriff auf dein Heimnetzwerk o.Ä.

Einzige Abhilfe:

  1. Komplett jegliche Software, inclusive Betriebssystem löschen und von 0 neu installieren.
  2. Keine Daten kopieren. Alles was "wichtig" ist auf eine externe Festplatte schieben und NICHT mit dem neuen PC verbinden, bevor dieser 100% dicht und mit aktueller Antivirus-Software ausgerüstet ist.
  3. DANN erst einen neuen Account erstellen.
  4. Niemals Anhänge in Mails öffnen. Niemals auf Links in Mails klicken!
  5. Installiere dir sicherheitsaddons in deinem Mail-Client! Thunderbird hat z.B. einige SEHR nützliche Addons wie z.B: TORPEDO oder Enigmail
  6. Deine restliche Infrastruktur (Router, Handy etc.) könnte auch befallen sein. Informiere dich z.B. über bekannte Sicherheitslücken bei deinem Routermodell und schließe diese nach Bedarf. Dein Handy kann auch Viren haben. Auch das komplett auf Werkseinstellungen. Dank Cloud sollten keine Daten verloren gehen.
  7. Logge dich NICHT in öffentliche Netzwerke ein, ohne entsprechende Sicherungen ein (Stichwort VPN)!

Wenn du z.B. eine Mail von... Paypal bekommst mit einer "wichtigen Meldung".
Dann öffnest du die Mail erstmal nicht.
Du gehst manuell auf die Homepage von Paypal und loggst dich ein.
Wenn die Meldung wirklich von Paypal war, dann siehst du diese auch in deinem Account.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Ich habe seit über 12 Jahren dieselbe Mail-Addy. NIE hat es jemand rein geschafft. Trotzdem, oder gerade deshalb ändere ich mein Passwort aber regelmäßig und nutze wo immer es möglich ist 2FA.

1
@Mirse87

Achja noch ein kleiner Hinweis.
Ich nutze für offizielle Korrespondenz (wie z.B. Bewerbungsschreiben, Bank etc.) eine separate E-Mail. Diese ist explizit NUR für 100% vertrauenswürdige Dinge und ich rufe sie nur von meinem am besten gesicherten Gerät aus ab.
Alle "unwichtigen Accounts" wie Facebook, Twitter oder dergleichen laufen auf meiner "spam" Adresse. Selbst wenn die gehackt würde, bekommt der Angreifer nichts wichtiges. Damit er aber noch nicht einmal diese bekommt, ist auf allen Accounts 2FA mit z.B. SMS-Keys aktiv.
Da müsste der Angreifer schon meine Mail UND mein Handy hacken. Ist nicht unmöglich aber viiiel schwerer als ein Passwort zu erraten.

1

Danke, besonders Mirse87, fuer die hilfreichen Tipps! 😊

0

Ich glaube nicht das sich irgendjemand mit dir zusammensetzen will um diese Hacker zu "finden". Wo wir schon dabei sind wenn sich der Hacker nicht dumm anstellt kann man ihn eh nicht zurückverfolgen. Und wie kann es sein das neue E-Mails ständig gehackt werden? Von mir wurde ja noch nie eine E-Mail gehackt.

Da hast Du bisher echt Glueck gehabt! Hab vor zwei Monaten gelés en auf einer deutschen Website, das 2018 50% aller Deutschen bemerkt oder unbemerkt gehackt wurde... Und fuer einen Black head hacker scheint nichts unmoeglich, der hat keine Skrupel Arbeitslose zu hackern scheinbar... 😔

0

Und wie soll dir ein Anwalt bei deinem Problem helfen? Der schützt dich nicht vor "Hacking".

Zumal du mit Sicherheit nicht mal gehackt worden bist, sondern du wirst dir einfach einen Virus/Trojaner eingefangen haben, welcher dann immer wieder Zugriff auf deine E-Mail gewährt.

Insofern solltest du vielleicht mal lieber Windows auf deinem PC neu installieren, dein Handy zurücksetzen und vielleicht sogar dir einfach nur eine neue Email-Adresse zulegen!

Nee, der Anwalt sollte mich zu meinen Recht bringen...aber das ist fuer spaeter. Und es waere schon erstaunlich, wenn auf verschiedenen neuen Supports, au einem war auch eine trial version einer VPN dann letztendlich, immer sofort ein neuer Virus ist...? 🤔

0

Was möchtest Du wissen?