Ständig fehler in den Klasuren?

7 Antworten

In dem Moment fehlt dir denke ich einfach die Konzentration.. vllt. gehst du schon mit einer negativen Einstellung an die Sache ran und machst dir eher Sorgen um das Endergebnis.

Schaffe dir einfach ein möglichst angenehmes Umfeld. Lege dir bereits alle Arbeitsmaterialien raus die du brauchst und markiere wichtige Worte.

Mir persönlich hilft es mich zu konzentrieren wenn ich Kaugummi kaue, kannst es ja mal versuchen wenn es bei euch erlaubt ist.

Bist du dabei etwas müde? Wenn ich z.B etwas müde bin, passieren mir auch solche Fehler. Kann auch z.B sein, dass ich 20 schreibe und 40 denke.

Manchmal ist die Ausbildung einfach anspruchsvoller als die Schule und man muss sich umgewöhnen.

Es gibt keinen Königsweg, der für alle funktioniert, probiere Dinge aus und versuche etwas zu finden, das für dich passt.

  • Aufgaben doppelt lesen und umformulieren - so stellst du sicher, dass du nichts übersehen hast.
  • Schmierzettel anlegen mit Stichworten, damit du vor lauter "Punkt1-beschreiben" Punkt 2 nicht vergisst.
  • Üben, dich kurz zu fassen - weniger ist wirklich oft mehr.
  • Und sprich auch mal deine Lehrer an - die erkennen vielleicht "Muster", die dir bisher entgangen sind.

Naja geh zum Psychologen oder du redest mit einem den du vertrauen kannst. Also es hat immer ein Grund naja ist doch schade das du dein Wissen nicht beweisen kannst

Nimm dir zuerst die schwierigen Aufgaben vor. Das lässt sich zeitlich meist besser handhaben. Und vor allem, lies dir alles nochmal durch was du geschrieben hast. Allein schon hier in deiner Frage hast du teilweise recht wirr geschrieben bzw. Flüchtigkeitsfehler gemacht.

Aber ich finde es prima, dass du aus deinen Fehlern lernen möchtest.

Was möchtest Du wissen?