Ständig das Gefühl schwanger zu sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Smile1122,

nimm es mir bitte nicht übel, aber kann es sein dass du einen sehr großen Kinderwunsch hast? Ich meine, es könnte natürlich sein dass du schwanger bist, es gibt durchaus Frauen die trotz Schwangerschaft eine Blutung bekommen aber im Normalfall ist das sehr unwahrscheinlich. Ich denke dass du dir das leider einbildest, das kann durchaus vorkommen wenn frau sich unbedingt ein Kind wünscht. Aber um hundertprozentig sicher zu gehen kannst du natürlich einen Test machen sobald es geht. Ich wünsche dir alles Gute.

Viele Grüße vom Nachtwesen

Smile1122 25.03.2012, 13:46

eigentlich hatte ich den nicht. wir verhüten aber immer mit coitus interruptus, so dass ich lange immer drüber nachdachte es könnte so kommen. nun wäre ich einem kind nicht abgeneigt, je öfter ich so nachdachte.

ursprünglich wäre ein kind nicht geplant, aber auf die tour nicht ausschließbar.

und ich frage mich, ob dieses pukkern im bauchraum ein zeichen für ne schwangerschaft sein könnte? wie fühlt sich denn ne schwangerschaft an?

abgesehen von der blutung, die war nicht stark.

hatte schon ab und an auch richtig das gefühl gehabt ein kind verloren zu haben, bevor es nachweisbar war. da war dann das pukkern weg und hatte das gefühl mein unterleib reisst auseinander. bei meiner normalen regel kenne ich keine beschwerden.

natürlich werde ich mal einen test machen, aber was nützt es, wenn ich eh weiss ich muss mal ein bisschen warten um ein sicheres ergebnis zu haben.

kann man aus anderen gründen auch so ein pukkern haben? ich habe da ständig das gefühl, da bewegt sich ein rundes ding, na ja, keine ahnung wie ich es beschreiben kann.

mich würde interessieren, ob es generell möglich ist bei einer schwangerschaft da sowas zu fühlen.

und ich habe echt oft hunger, normalerweise selten.

und wenn es nichts mit ner schwangerschaft zu tun hat, könnte das pukern was ernstes anderes bedeuten????

bin echt ratlos. weil es nervt auch manchmal, da ich es nicht 100 pro einordnen kann.

0
Nachtwesen 25.03.2012, 16:56
@Smile1122

Ich würde es nicht ausschliessen dass das "Puckern" mit einer Schwangerschaft zu tun haben könnte, als ich frisch schwanger war hatte ich auch eine Art "Klopfgefühl" im Unterleibt, darauf konnte ich mir auch nie einen Reim machen. Eine Schwangerschaft fühlt sich bei jeder Frau anders an, viele bekommen relativ zu Anfang extremen Hunger, vielen ist aber auch Tag und Nacht auf gut Deutsch gesagt kotzübel. Es kommt auch relativ häufig vor dass schwangere Frauen schon am Anfang der Schwangerschaft ständig todmüde sind und am liebsten eigentlich nur noch schlafen würden. Es kommt tatsächlich häufig vor dass der Körper, wenn eine Frau schwanger geworden ist das befruchtete Ei abstößt wenn es um es platt auszudrücken "nicht in Ordnung war". Das fühlt sich in etwa wie eine normale Regelblutung an, ist häufig aber etwas schmerzhafter. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :-)

0

Ist entweder eine "Scheinschwangerschft", die kommt häufig bei sehr starkem Kinderwunsch vor. Oder aber eine richtige Schwangerschaft, bei der auch durchaus , wenn auch geringe, Blutungen vorkommen können. Nur ein Test, oder besser, ein Besuch beim Frauenarzt brigen Gewissheit!

Smile1122 25.03.2012, 13:36

danke - hatte das auch mal vor. aber abgesehen von der blutung, die echt sehr leicht war, kann es sein, dass man so ein pukkern im bauchraum fühlt, wenn man schwanger ist???

0

Vielleicht willst Du unbedingt schwanger sein und deswegen bildest Du Dir das ein! :)

kenne ich, und ich bin ein mann!

alinagypsy 25.03.2012, 13:34

hahhahaha :D :D ok ?!

0

ehm das ist unlogisch wenn man schwanger ist bekommt man seine tage nicht mehr also bist du nicht schwanger ! :)

Was möchtest Du wissen?