ständig bauchschmerzen und durchfall vorallem abends woran liegts?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hast du vllt ne allergie z.B. gegen gräser oder bäume. vllt weißt du es auch nicht dass du ne allergie hast

weil ich hatte auch übelste bauchschmerzen usw und im nachhinein war mein output(weißt was ich meine^^) nicht normal. irgendwann wurde mir das zu viel und hab gedacht dat kann net normal sein. war dann beim arzt und der hat festgestellt dass ich kreuzallergien habe --> lebensmittelallergien dann musste ich en test machen man konnte 10 lebensmittel auswählen. hab ich 3 mal gemacht also insgesamt 30 davon ca 10 heftige 10 normale und bei den anderen keine reaktion. danach hab ich ne sensibilisierung gemacht

Es könnte z.B. daran liegen, dass du bestimmte Nahrungsmittel bzw. Bestandteile von Nahrungsmitteln nicht verträgst, wie z.B. Gluten, Fructose oder Lactose. Das solltest du aber mit deinem Arzt klären.

Das lässt von irgendwelchen Lebensmittelunverträglichkeiten bis zum Morbus Crohn so ziemlich alles zu an Mutmaßungen.

Warum macht man das 3 Jahre mit und riskiert ein chronische Leiden auf Lebzeiten, anstatt mit solchen Beschwerden nach einer Weile zum Arzt zu gehen?

Hast du das schon mal einem Arzt gesagt, der dich mal untersucht hat? Is vielleicht erst mal der erste Schritt.

3 jahre???!!!!!!!!! ich würds mal mit zum arzt gehen versuchen O.o

es ist ja nicht chronisch manchmal weniger manchmal öfter vorallem dieses jahr wieder seit dem sommer immer öfter!

0

du solltest keinen Köper entgiften und den Darm sanieren. Kannst du googeln, wie man es machen könnte.

warum gehst du damit nicht zu einem Arzt. Der kann dir besser weiterhelfen.

Was möchtest Du wissen?