Ständig Angst vor Blitzen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist ein natürlicher Instinkt und es ist ganz gut, wenn Du vorsichtig bist. Man kann aber gut auszählen, wie weit das Gewitter weg ist. Siehst Du den Blitz zähle "21, 22, 23, 24...etc., bis Du den Donner hörst. Man zählt statt 1,2,3 lieber 21, 22, 23, weil man dann ziemlich genau in Sekunden zählt. Und der Donner legt 330 m je Sekunde zurück. Hörst Du den Donner nach 5 Sekunden, ist das Gewitter noch 1,5 Kilometer entfernt. Bei unter 4 Sekunden versuche Dich irgendwo sicher unterzustellen, natürlich nicht unter einen Baum... und ansonsten: Du hast einen guten natürlichen Schutzinstinkt.

Zuerst einmal Dnake für deine Antwort,

aber ich denke ich habe es nicht richtig erklärt. Ich habe nicht nur Nagst wenn Gewitter ist und ich draußen bin sondern imemr Wenn ich draußen bin und nur eine Wolke zusehen ist. Es ist wirklich schewr zu erklären weil vorm Gewitter an sich habe ich nicht Angst, nur das mich nen Blitz trifft. Hoffe irgendjemand versteht mich...und kann mir nen Tipp geben

MfG

0

Was möchtest Du wissen?