Ständig am Essen (Detaillierte Frage und Beschreibung meines Problems unten)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Isst du denn nach dem Sport etwas oder verzichtest du danach auf jegliches Essen? Nach dem Sport sowie nach erschwerter "denklicher Leistung" sind deine Energie Speicher im Körper sogut wie aufgebraucht, d.h. dein Körper möchte dich mit einem Hungergefühl dazu bringen die nötige Energie wieder zu bekommen. Das sind vorallem Kohlenhydrate. Solltest du also nach einem anstrengenden Arbeitstag oder nach dem Sport ein (nerviges) Hungergefühl bekommen so ist das ganz normal. Dein Körper verlangt nunmal nach Energie bzw. Zucker. Diverse Nahrungsmittel ohne Zucker sind nicht immer vorteilhaft, da diese meistens andere Süßungsmittel enthalten, die nicht nur abführend wirken sondern auch zusätzlich Hunger machen. Solltest du also regelmäßig Süßungsmittel zu dir nehmen, so kann auch das ein Grund für ständigen Hunger sein. Das letzte was mir noch in den Sinn kommt (sollten meine oben genannten Punkte nicht auf dich zutreffen) wären Lebensmittel die appetitanregend sind. Vorallem da du deine Ernährung mit zahlreichen Pflanzen (egal ob Gemüse, Gewürze, etc.) deffinierst, kann ich mir gut vorstellen, dass du dabei einige Pflanzen zu dir nimmst die appetitfördernde Vitamine sowie Inhaltsstoffe enthalten. Kleine Mahlzeiten können ebenfalls ein Grund für ständigen Hunger sein, d.h. du kombinierst diese zwei Punkte eventuell miteinander. Anbei ein paar Gewürze bzw. Pflanzen die dir ein ständiges Hungergefühl geben könnten. Diese wären: 

Artischocke, Basilikum, Gelbwurz, Löwenzahn, Schnittlauch, Petersilie, Anis, Schafgarbe, Rosmarin, Enzian, Hopfen, Tausendgüldenkraut, Wermut oder Bitterklee

Ich hoffe du konntest wenigstens ein bisschen was mit dieser Antwort anfangen und falls nicht, dann findest du hoffentlich bald die Lösung für dein Problem. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Icandoit88
01.03.2016, 20:45

Danke erstmal für deine Antwort. Da ich meistens abends ins Fitnessstudio gehe, heißt das für mich, dass ich direkt danach was esse. (halt Abendessen). Ich will ja auch gar nicht sagen, dass es nicht normal ist, nach dem Sport oder auch nach dem Lernen oder allem, was Energie benötigt, Hunger zu bekommen. Und in solchen Fällen gebe ich meinem Körper ja auch zu essen. Aber das Problem ist ja eben, dass ich sehr oft esse ohne eben diesen Hunger zu verspüren. Zu dem Thema mit dem Zucker. Es ist ja nicht so, dass ich gar keinen Zucker zu mir nehme (abgesehen davon, dass das gar nicht geht, weil ich Obst über alles liebe und dort ja auch Zucker enthalten ist). Aber trotzdem vielen Dank für deine Tipps

0

Erstmal kann es gut sein, dass es nur eine Phase ist. Außerdem klingt das wirklich gesund und nicht weiter schlimm. Anders wärs, wenn du Pommes, schoki und Chips reinstopfen würdest. 

Trinkst du genug?  Immer wenn du einen Appetit spürst, trink ein Glas Wasser und warte ein paar Minuten. Manchmal verwechselt der Körper Hunger und Durst. 

Esse ausgewogen und frisch, dann ist alles gut 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Icandoit88
01.03.2016, 20:23

Danke erstmal. Und wie schon gesagt, ja ich trinke genug. Das mit dem Wasser habe ich auch schon ausprobiert. Aber ich finde, das löst das Problem auf Dauer auch nicht. Funktioniert zwar manchmal, aber nur, wenn ich 0,5 Liter Wasser auf einmal trinke.

0

meinst du denn die Ernährungsweise ist das richtige für dich? ich glaube dabei darfst du auch nicht viel trinken wenn ich mich recht erinnere? es kann damit gut zusammenhängen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Icandoit88
01.03.2016, 20:21

Ja, ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Art der Ernährung für mich in Ordnung ist. Ich war deswegen auch schon beim Arzt und habe das abchecken lassen, damit es keine negativen Auswirkungen hat. Und zum Thema trinken. Ja, eigentlich heißt es, dass man bei der Makrobiotik nicht so viel trinken soll. Da ich das meinem Körper aber nicht antun will, trinke ich trotzdem jeden Tag zwischen 1,5 und 3 Liter Wasser

0

Was möchtest Du wissen?