Städtisches Radarfahrzeug (nicht die Polizei) hat von der "falschen", d.h. der linken, Straßenseite aus geblitzt. Ist das überhaupt zulässig (s. StVO § 12 (4)?

6 Antworten

Ja, sie dürfen von da blitzen. Ungültig werden die Bescheide deshalb nicht.

Nein, sie dürfen sorum nicht parken. Könnte ein Bußgeld geben. Allerdings liegen die Bußgelder im Ermessen, das heißt, sie können ausgestellt werden oder nicht. Was meinst Du: Wird es da eines geben.

Das Gesetz hat doch nicht umsonst zwei Seiten - eine Seite macht Gesetze - und die andere Seite hat zu parrieren / oder eben zu zahlen !

Um Gelder egal welcherr Herkunft ins "kommunale Säckle" zu schieben ist denen meist jedes Mittel recht das man irgendwie noch erklären kann.

Da man ja dazu auch noch sein eigenes Süppchen kochen kann >so von wegen was man darf oder nicht / Sondergen. & Co. < ists quasi schon die Antwort.

Daher sind bekannte Stellen wo gerne mal schneller gefahren wird ja auch zu 99% die Plätze, wo abgezockt wird. Blitzen bei Schulen und Kindergärten, NE, WEN INTERESSIERT DAS SCHON ? Und gibt doch auch kaum Kohle ! ( Sind doch nicht umsonst allerorts fest eingeplante Haushaltspositionen die dann auch erbracht werden müssen - egal wie )

Das macht man dann so ein bis zweimal im Jahr, damit nicht einer daher kommt und den fleissigen Staatsdienern unterster V.-Ebene dann auch noch Untätigkeit und Abzockerei unterstellt. Ganoven zocken ja auch nicht ab - man nennts irgendwie anders - oder?

Ironie off

Es gibt Radarkameras, die die entgegenkommenden Auto blitzen.  Damit dürfte auch Blitzen von der Gegenseite rechtens sein.

Kann man "rückwärts" geblitzt werden?

Oder wenn man zB auf der falschen Straßenseite fährt? Denn dann überfährt man ja die Messstreifen im Boden falschrum und wird daher mit einer "negativen" Geschwindigkeit gemessen. Ganz davon abgesehen dass man auch nicht im Blitzwinkel wäre. Aber würde ein Blitzer bei einer "negativen" Geschwindigkeit von 70, 100, 160 blitzen?

...zur Frage

Darf man nach Gesetzt mit einem Fahrrad auf der linken Straßenseite eine Einbahnstraße fahren, d.h. nicht gegen sondern in die Richtung der Einbahnstraße?

Ich wurde neulich ausgeschimpft weil ich auf der linken Seite einer Einbahnstraße geradelt war. Darf man nach Gesetzt mit einem Fahrrad auf der linken Straßenseite einer Einbahnstraße fahren, d.h. nicht gegen den Vehkehr sondern mit dem Vehrkehr in die Richtung der Einbahnstraße?

...zur Frage

Ist Parken auf Staatsstraßen zulässig?

Hallo zusammen,
ich habe schon die StVO dazu gelesen und demnach ist es erlaubt in folgender Situation zu parken:
Staatsstraße innerorts, 2spurig, Gehweg auf der linken Seite, am rechten Straßenrand parkt regelmäßig über mehrere Stunden ein großer Lieferwagen.
Der Verkehr wird dadurch behindert, die ganze Spur wird versperrt. Ständig wird deswegen gehupt. Deshalb frage ich mich ob das noch zulässig ist oder einfach nur asozial.

...zur Frage

FAHRRAD UNFALL, EINBAHNSTRAßE?

Hallo gutefrage community,

mein Problem ist dass ich heute einen Fahrradunfall hatte. Ich wurde von einem Auto angefahren, das Auto kam aus einer Einbahnstraße und ich der Fahrradfahrer fuhr auf der falschen Straßenseite.

Polizei war da und hat alles aufgenommen. Der Autofahrer musste vorher schon weiter damit er sein Kind rechtzeitig zum Praktikum bringen konnte.

Meine Frage ist nun, wer wird schuld bekommen? Mein Fahrrad ist nun in der Werkstatt, muss der Autofahrer die bezahlen?

Ich denke mir einfach das ich auf der falschen Straßen Seite war und er in einer Einbahnstraße in die falsche Richtung fuhr. Beides nicht in Ordnung wobei mit dem Auto es gefährlicher ist.

Ordnungswidrigkeit werde ich bekommen bzgl. der falschen Straßenseite wurde mir von der Polizei gesagt.

...zur Frage

Blitzer! Außerorts innerorts?

Schönen Tag Leute ich habe mal eine Frage undzwar handelt sich es um blitzer festgestellte blitzer an brücken! Ich fuhr letzte woche am samstag auf einer hochbrücke nach rendsburg, ich fuhr 80km/h es war ein sehr sonniger und windstiller Tag .. da ich auf den blitzer kurz ein auge geworfen habe sah es so aus als würde es mich blitzen, ich weiß nicht ob es durch die sonne und den autos reflektiert wurde oder nicht, es war ein kleiner weißer balken nun stelle ich mir die frage auch am helligen tag sieht man diesen blitzer ? Festgebaute außerorts müssen doch rot blitzen ( infarot ) und muss man auch wirklich merken( wahrnehmen) ?

ist eine blöde frage aber wollte es nur mal wissen bendanke mich im vorraus !:)

...zur Frage

Autobahn Stuttgart A8, Geschwindigkeitslimit?

Hallo zusammen,

ich fuhr gestern von Ulm Nach Karlsruhe uns wurde gestern im Autobahn Stuttgart (A8) geblitzt wurden mit 140 km/h. Rotes Licht aus der linken Seite der Fahrtrichtung. Ich bin mir nicht sicher wie hoch die zulässige Höchstgeschwindigkeit an der Stelle betrug. Nachdem ich geblitzt wurde kam 200 m später riesen Digitaltafel mit 120 kmh Anzeige. Sofort nachdem ich geblitzt wurde habe ich links und rechts kleine runde Metalltafeln gesehen mit 80kmh Anzeige. Ich bin mir nicht sicher ob das für PKWs gültig war. Geblitzt wurde ich, nach dem ich Flughhafen Stuttgart vorbeigefahren bin (Flughafen ist vom Autobahn aus kurz sehbar)

Meine Frage: Wie kann ich feststellen welche zulässigen Geschwindigkeiten im A8 erlaubt sind? Gibt es dort überhaupt eine 80kmh Grenze?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?