Stadtrat neben dem Beruf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also du gehst in eine Fraktion und lässt dich einfach nominieren. Du kannst deinen Wahlkreis auch direkt holen... Bei uns sind es 400€ im Monat und man kann locker noch nebenbei arbeiten. Viele "verdienen" sich auch nebenher noch als Geschäftsführer, Fraktionsvorsitzender, Aufsichtsratsmitglied etc, noch zusätzlich etwas dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Am ehesten trittst Du in eine Partei ein und lässt Dich auf die Liste setzen

2. Kommt auf die Stadt an, in aller Regel: Ja

3. Kommt auf die Stadt an, in aller Regel: Eher nein (bis auf das Sitzungsgeld)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?