Stadtbibliothekausweis abgelaufen..

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für einen Bibliotheksausweis, der abläuft, musst Du keine Extragebühren bezahlen. Du musst Dir einen neuen Ausweis ausstellen lassen und evtl. dafür eine Gebühr bezahlen.

Du musst nur dann Strafgebühren zahlen, wenn Du Bücher oder ähnliches zu lange bei Dir zuhause liegen lässt. Die Ausleihfrist steht bestimmt in jedem Buch. Spätestens an dem Tag muss das Buch wieder in der Bücherei/Bibliothek sein, sonst kostet es Geld.

JeanBMFan 26.10.2012, 16:03

Das heißt, wenn ich Bücher bis zum 2. November ausgeliehen habe, der Ausweis aber am 26. Oktober abläuft, ich den aber sagen wir am 1. November verlängere muss ich keine Strafe zahlen?

0
wolfgang001 26.10.2012, 16:27
@JeanBMFan

Es kommt auf die Bücher an und nicht auf den Ausweis! Ich denke, dass Du keine Strafe zahlen musst.

Ich kenn natürlich die Benutzer-Bedingungen Deiner Bibliothek nicht. Es könnte da anders geregelt sein.

0

Ruf bei denen dort an und erklär ihnen einfach das Problem. Und am besten frägst du sie auch das mit der Strafe, weil die wissen es am besten ;) Ich musste mal 10 € Zahlen weil ich ein Buch einen Monat nicht abgegeben habe.

Nein du musst keine Strafe für den abgelaufenen Ausweis zahlen. Wenn du deine Medien, die du ausgeliehen hast zu spät zurückgibst musst du Strafe zahlen. (mit zu spät mein ich nach ablaufen der ausleihfrist nicht des ausweises)

da sind die bestimmt kulant und du musst keine strafe zahlen.

Was möchtest Du wissen?