Stadt vergisst Abwassergebühr zu berechnen

5 Antworten

Man soll keine schlafenden Hunde wecken. Aber,ich würde es so machen wie Du es Punkt 2) geschrieben hast.

  • Geh nicht zu Deinem Fürst wenn Du nicht gerufen wirst...
  • Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß...

Sehr uralte Verhaltensregeln zur autoritären Obrigkeit, die gelten** leider** noch immer.

ICH würde mich für die Variante 2 entscheiden.

Bescheid oder bescheid?

Hallo,

Ich brauche mal kurz Hilfe :

Ich möchte diesen Satz schreiben, wird "bescheid " da Groß oder klein geschrieben?

Daher bitte ich Sie mir rechtzeitig bescheid zu sagen.

...zur Frage

Arbeitsamt Genehmigung für Auszug?!

Hey liebe Leute :)

ich hab da ein paar kleine Problemchen mit der Arge.

Eins vorweg, nein ich bin keiner dieser Dauer-Faulenzer!

Es geht darum, dass ich mein Fachabi in der Tasche habe, im Oktober studieren will und zur Überbrückung Alg2 beantrage, da ich kein Nebenjob bzw Job in meinem Umkreis gefunden habe.

nun habe ich folgendes Problem. Um mit dem Studium im Oktober anzufangen, brauche ich ja auch eine Wohnung. Der Ort wo ich studiere ist 50 Kilometer vom jetzigen Wohnort entfernt. Nur ist das Problem, dass ich gern früher umziehen möchte, damit ich keinen Stress habe.

Doch hat die Arge da ein Problem. Da ich noch keine feste Zusage für das Studium habe wird mir verweigert umzuziehen. Jedoch ist die Sache, dass in der jetzigen Wohnung einfach kein Wohnen mehr möglich ist. Die Wohnung ist 30 qm und 1,5 Raum. Für 2 Personen. Es war mehr Notlösung. Ich habe der Arge auch gesagt, dass ich die Kaution allein übernehme ich hab sie mir erarbeitet.

Ich muss dazu sagen, meine Sachbearbeiterin ist keine sehr höfliche und respektvolle Person. Ich habe ihr gesagt, dass ich mir gern im September in der neuen Stadt Arbeit suchen möchte. Ich habe dort bessere Chancen.

Nur ist das Problem, dass ich ohne etwas "festes" keine Wohnung bekomme. Das feste ist die Zusage vom Amt. Doch das Amt stellt sich da quer.

Gibt es denn eine Möglichkeit die ich nutzen kann um den Umzug doch noch bewilligt zu bekommen?? Ich habe mir bereits die Formalitäten durchgelesen.

Vielleicht hat jemand von euch einen Rat für mich. Dankeschön im Vorraus!

...zur Frage

Wann kommt der erste Rentenbescheid?

Hallo zusammen,

ich habe anderswo gelesen, dass das mit 27 passiert, ich bin aber 29 und habe bisher nichts bekommen. Muss man das extra beantragen? Ich sollte damals mein Zeugnis vom Studium dort einschicken, aber bisher nichts gehört.

Danke

...zur Frage

Arbeitsamt fordert Geld zurück - nach über 7 Jahren!?

Hallo,

meine Freundin hat ein Erstattungs- und Aufforderungsbescheid vom AA bekommen... Darin steht, daß sie in 2003 zu viel Arbeitslosengeld bekommen hat (wahrscheinlich in dem Monat, als sie dann die Arbeit aufnahm) und dieses nun zurück erstatten soll. Sie hat ihre Arbeitsaufnahme damals rechtzeitig gemeldet. Weiß jemand, ob sie das wirklich zahlen muß? Gelten da nicht auch Verjährungsfristen? Grüßchen...

...zur Frage

Hausratversicherung - Deckung bei Rohrverstopfung

Zahlt die Hausratsversicherung bei einem Abwasserschaden (Fäkalien etc.) durch ein verstopftes Rohr?

Fall: In einer Eigentumswohnung (EG) sind 300 Liter Abwässer aus dem Waschbecken ausgetreten, weil die Bewohner in den Oberen Etagen Binden und Windeln in die Toilette geworfen haben.

Ich habe gelesen, dass eine Hausratsversicherung den Schaden nicht unbedingt abdeckt, wenn es sich um Verstopfung handelte. Aber wenn die verstopfung unsichtbar für den Geschädigten war, konnte er dem Schadensfall ja auch nicht vorbeugen..

...zur Frage

Kosten für Straßenbau bei Grundstückserschließung

Hallo,

ich fange mal mit meinen Fragen an und erkläre danach etwas dazu.

  1. Was würde es so ungefähr Kosten aus einem unbefestigten Weg eine asphaltierte Straße/ Weg zu machen. Wie breit muss diese sein? aktuell ist es 3m bis 3,5m was zu schmal wäre.

  2. Wie groß muss ein Wendekreis für Feuerwehr sein?

Hintergrund ist, das wir die Möglichkeit haben günstig Bauland zu bekommen, allerdings sagt die Stadt das eine Bebauung nur nach Genehmigung des Verkehr- und Tiefbauamtes möglich ist. Dieses Amt teilte mir mit, das mit diesem unbefestigten Weg keine Bebauung möglich ist, da es bedenken gibt ob bei schlechten Wetter die Feuerwehr und Krankenwagen bis zum Grundstück kommen. Ich sehe da optisch kein Problem, da es auch geschottert ist, kann da nichts versinken aber gut. Daher wäre es nur möglich mit einer geschlossenen Decke über die kompletten 150m. Deshalb sind die Kosten interessant, da das Grundstück echt günstig ist.

Wasser und Abwasser müsste 80m auf der noch unbefestigten Straße ebenfalls verlegt werden. Die Kosten dafür würde ich auf ca. 6000€ schätzen.

Ich bin gespannt auf die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?