Stadt-Kinder und Land-Kinder.... so ein großer Unterschied?!

5 Antworten

Lustig machen sollte sich keiner. Hier ist immer Toleranz und Verständnis des Lebens der anderen gefragt. In der Stadt zu leben hat Vor- und Nachteile. Für die berufliche Entwicklung ist es sicher nicht schlecht, in der Stadt zu wohnen, um einen besseren Eindruck von der Wirtschaft zu erhalten. Man lernt auch, sich in der "unbeschützen Welt" (so ein Dorf kann ja sehr beschützend sein) alleine zurecht zu finden. Stadtkinder werden früh an die großen Infrastrukturen gewöhnt, an viele Menschen um sich rum und die sozialen Probleme, die auftauchen. Auch lernen sie die Vielfalt der Menschen schneller kennen, weil sie weniger isoliert als in einer Kleinstadt oder auf dem Dort aufwachsen. Die "große weite Welt" lernt man auf dem Dorf sicher nicht kennen. Dennoch schätzen es gerade viele Erwachsene, die lange im hektischen Stadtleben gewohnt haben, auf dem Land zu wohnen, weil die Geschwindigkeit dort einfach viel geringer ist. Man hetzt nicht so durchs Leben. Landmenschen sollen ja auch länger leben als Stadtmenschen. Das liegt wohl daran, dass sie sich weniger Stress im Leben machen und weil die Umwelt (Luft etc) weniger belastet ist als in der Stadt. Für Stadtkinder ist es häufig ein Abenteuer, einen Bauernhof zu besuchen oder einen anderen landwirtschaftlichen Betrieb. Viele kennen nur den Supermarkt und wissen gar nicht, wo ihre Lebensmittel eigentlich herkommen. Da sind die Landkinder dann wieder im Vorteil. Hilft das? Ein Austausch wäre für beide Seiten bestimmt lustig...

Ich lebe auch auf dem Land und meine 3 sind hier gross geworden.Da sie aber zur Schule in die Stadt mussten (auch schon vor 40 Jahren,so alt ist meine Älteste)haben sie das Manko nicht.Im Gegenteil,hier auf dem Land,gab es keine Beschränkungen,das ganze Dorf war ein Spielplatz,mit Bäume klettern,Fahrad fahren ohne Ende.Kartoffeln im feuer braten USW.was sie in der Stadt brauchten,hat die Schule ihnen beigebracht!Aber alle drei.haben ihre Häuser wieder auf dem Land gebaut!

tröste dich. lebe auch in der stadt, meine aber, daß das leben auf dem land auf jeden fall gesünder ist. nicht nur wegen der luft.

am idealsten ist es, wenn man auf dem land lebt und eine regelmäßige günstige verbindung zu einer stadt hat, um ggf. dort besorgungen zu machen.

Wohnt ihr gerne auf dem Land?

Ich habe selbst meine Kindheit in einem kleinen Dorf verbracht ,früher gab es noch eine Bäckerei ,eine Bank und sogar einen Lotto .

Wenn ich jetzt zu meinen Eltern gehe ,ist dort nichts mehr . Das Dorf ausgestorben,viele sind weggezogen und das Internet ist auch nicht das beste . Die Jugendlichen und Kinder langweilen sich dort und man kann auch gar nichts unternehmen . Um ins Kino und Co. zu pendeln braucht man Mutti oder man muss den Bus nehmen und mehrere Haltestellen abklappern und die Zeiten sind auch nicht die besten. In meiner Zeit gab es auch Momente wo ich lieber in einer Stadt leben wollte ,mir gefiel einfach damals das man immer Leute traf die ,dieselben Interessen teilten ,egal wie verrückt sie doch sind . Und am allermeisten die Anonymität die man dort genießt ,hier auf dem Dorf kennt jeder jeden und man hat immer das Gefühl beobachtet zu werden . Ich bin eigentlich ein Naturgebundener Mensch heißt ich mag die Stille und die Natur ,wir sind früher öfter mit meiner Familie immer wandern gegangen .Aber jetzt kann ich auch verstehen oder bin traurig wie viele Menschen die ländlichen Gebiete verlassen und es in einer Stadt versuchen .

Kann man dagegen noch was machen ?Und wo lebt ihr eigentlich lieber ?

Mit Stadt meine ich aber über 100.000 Einwohnern.

...zur Frage

Dying light oder Dying light The Following?

Hi zusammen,

Ich hab mch schon vor 2 Jahren auf Dying light gefeut. Dann hab ichs lange Zeit aus den Augen verloren und jetzt bin ich etwas verwirrt.

Welches soll ich mir holen?!

Was ist der Unterschied zwischen "DL" und "DL the Following Enhanced Version" Kann man beide Online zocken?

Hab gehört, in "DL the Following Enhanced Version" befindet man sich nicht mehr in der Stadt, sondern auf dem Land. Fänd ich persönlich nicht so cool, weil ich die Szenen sehr geil fand wo man auf der Brücke gekämpft hat oder über die Dächer springen musste.

Warum kostet das "normale" Dying Light nur noch rund 30€?

Welches findet ihr besser und welches würdet ihr mir empfehlen?

Viele Fragen aber ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen.

Gruß

edit:
Damit ihr wisst, was ihr mir empfehlen würdet schreib ich vllt mal hin welche Inhalte mir wichtig sind:
1. Stadt ist besser als Land.
2. Buggys fahren ist mir nicht so wichtig.
3. Online Play ist sehr wichtig.
4. Verschiedene Online Modi wären cool (als Zombi oder Mensch spielen)
5. Story im Offline oder Online Modus sollte vorhanden sein. (hat aber nicht Prio 1)

Kann sein, dass sich die 5 Punkte überschneiden oder so wohl als auch vorhanden sind. Ist nur das, was ich mir von Dying light erhofft hab, und will mir nicht das falsche kaufen.

Nochmals Danke ;)

...zur Frage

Führerschein Übungsstunden und Überlandfahrten Unterschied?

Erstmal grundsätzlich: Was sind die 'normalen' Übungsstunden?

Und wo ist der Unterschied zu Überlandfahrten, wenn ich eh schon auf dem Land wohne und die FS im Nachbardorf ist, also nicht in der Stadt?

Danke für hilfreiche Antworten im voraus :)

...zur Frage

Martinshorn Stadt und Land...

Guten abend...

Vieleicht kann mir jemand den unterschied zwischen dem Martinshorn für die Stadt, und dem Fürs Land erklären... Ich weiß das es verschiedene Tonlagen sind... aber wofür sind die gut??? und warum nimmt man für stadt und land nicht die gleichen???

Danke im Vorraus... =:o]

...zur Frage

leben in der stadt und auf dem land in china

Was ist der unterschied am leben in der Stadt und dem auf dem Land? wisst ihr was? und was genu sind Wanderarbeiter? danke im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?