Stadt in Italien in Küstennähe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bist du mit dem Auto unterwegs oder auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen? 

Civitavecchia http://www.civitavecchia.net/ ist eine Kleinstadt, mit guten Zugverbindungen nach Rom. Der eigentliche Strand ist ca. 10km entfernt und heißt https://de.wikipedia.org/wiki/Santa_Marinella.

Wenn du mit dem Auto unterwegs bist, empfehle ich dir, irgendwo in Latium zu wohnen, z.B. in Tuscania, und die Gegend zu erkunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weit weg von rom aber wunderschön und da ist was los : die ligurische küste, orte wie pietra ligure oder finale ligure, san remo usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es sollte dort auch nicht langweilig sein und man sollte trotzdem in der
Stadt oder an dem Ort einiges machen können. Außerdem soll es in der
Nähe von Rom sein.

Und warum dann nicht in Rom selbst?

Mit den öffentichen Verkehrsmitteln kommst du an die Strände, mit dem Auto auch.
Ostia wäre der nächste, würde ich aber gerade deshalb nicht empfehlen.

Im Norden gibt's Santa Severa, südlich gibt's auch sehr schöne Strände - Sabaudia, San Felice Circeo, Sperlonga - aber dafür solltest du dann schon mit dem Auto unterwegs sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andreasolar
09.02.2016, 17:02

"Und warum dann nicht in Rom selbst?" Im Sommer wäre das für mich persönlich unmöglich, weil ich zumindest bei den normalen römischen Sommertemperaturen "eingehen würde wie eine Primel". Leider...

1

Hallo,

wie wäre es denn mit Lido di Ostia. Ich war zwar selbst noch nicht dort, hab aber gehört es soll sehr schön dort sein.

Liebe Grüße, Thomi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast bestimmt übersehn das rom nicht am meer liegt.ostia liegt am meer und sind noch 40km bis rom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war mal in Pessaro. Das liegt an der Adria. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?