Stadt im KFZ Kennzeichen selber bestimmen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Zulassung eines Fahrzeug ist bei der nach § 46 FZV örtlich zuständigen Zulassungsbehörde zu beantragen. Nach Abs. 2 ist die Behörde des Wohnortes, bei mehreren Wohnungen der Ort der Hauptwohung nach dem Melderecht zuständig. Eine Mitnahme von Kennzeichen bei Wechsel des Zulassungsbereichs innerhalb des jeweiligen Bundeslandes ist nach § 47 FZV möglich, sofern diese Ausnahme von den obersten Landesbehörden erlaubt wird.

Wenn du vorher in Düsseldorf gewohnt hast und das Auto nicht ummeldest, sicher.

Nein, jedoch darfst du dein Düsseldorfer Kennzeichen behalten wenn du nach Köln umziehst und das Auto mitnimmst.

Nee, da wo du wohnst, meldest du doch dein Auto an! Sonst musst du nen Firmenwagen fahren.

Da bist Du glaube ich der erste, der als Kölner ein Düsseldorfer Kennzeichen haben will..

Nur wenn du auf dein Auto eine große Kölsch-Reklame machstt.

und warum nicht HH?

Was möchtest Du wissen?