stachelbeeren einfrieren?

3 Antworten

Ich friere die immer roh und ohne Zucker ein. Einfach eintuppern, Deckel drauf und ab in die Tiefkühlung.

Im Prinzip ist es vollkommen egal, wie Du es machst - das Auftauen wirkt sich jedesmal auf das Aussehen aus - um mehr geht es dabei nicht.

63

"Eintuppern" ist nicht nötig - die normalen Gefrierbeutel tun es auch...

0
66
@anjanni

Ich sag ja auch nur, wie ich es mache. Daß eintuppern nicht zwingend erforderlich ist, ist mir schon klar - aber es ist superpraktisch! :-)

0
63
@ErsterSchnee

Ich habe ja auch nicht gesagt, daß es falsch oder schlecht ist, wie Du es machst...

0

Ich habe sie immer roh eingefroren - gewaschen und geputzt. Dann lassen sie sich prima später zu Marmelade verarbeiten - oder auch zu Kuchen.

18

genau so hab ich es auch immer gemacht

0

Ich würde Sie erst einkochen! Dadurch kannst due sie länger eingefroren lassen!(der Säuerungsprozees wird dadurch aufgehalten)

Nuvaring Aufbewahrung?

Hey. Ich benutze den nuvaring und den sollte man ja eigentlich kühl lagern. Ich habe ihn nun in einer Kulturtasche im Keller auf einem Brett abgelegt. Also nicht direkt am Fenster und auch nicht auf dem Boden. Er darf ja allerdings auch nicht einfrieren. Kann ich ihn dort lagern oder ist es bei den Außentemperaturen gerade im Winter zu kalt und besteht die Gefahr dass er einfriert? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Butter-Ersatz für Kuchen - Erdnussbutter oder Magarine?

Ich möchte meiner Mutter zeigen dass man ihren lieblings Kirsch-Streusel-Kuchen auch gut in Vegan hinbekommt. Nun backe ich nicht viel und bin mir also nicht sicher ob ich anstatt der Butter Magarine oder lieber Erdnussbutter nehmen soll

Erdnussbutter hat ja einen gewissen Eigengeschmack, wird der im Kuchen nachher zu eindringlich? Oder wird das angenehm nussig?

Wie sieht es mit einer Mischung aus Magarine und Erdnussbutter aus?

Danke für Tipps und Antworten ( ich backe sehr selten)

...zur Frage

kann ich leder einfrieren?

wird leder schlecht wenn man es nicht einfriert?? ich möchte es erst nächste woche verarbeiten!

...zur Frage

Kann man aus Stachelbeeren auch Saft oder Sirup kochen?

Wir haben in diesem Jahr einen wahren Beerensegen. Ich kann unmöglich alles zu Marmelade, Kompott und Kuchen verarbeiten. Das kann kein Mensch essen. Das Platzangebot ein unseren (mittlerweiles zwei) Tiefkühlschränken ist auch begrenzt. Aus den roten Johannesbeeren habe ich schon Saft und Sirupt gemacht. Deshalb meine Frage, ob das mit Stachelbeeren auch geht. Für schnelle und hilfreiche Antwortent, Tipps und Anregungen wäre ich dankbar.

LG - Gartenfee1971

...zur Frage

Vegetarische Brotbeläge / Aufstriche: Was könnte da mit wenig Kalorien bzw. Fett in Frage kommen?

Guten Tag liebe Community,

aus persönlichen Gründen habe ich vor Kurzem beschlossen von nun an auf Fleisch, Fisch und Ei jeglicher Art zu verzichten. Nun ziehe ich diese Ernährungsform konsequent durch, allerdings fällt mir vermehrt auf, dass, besonders was Brotbeläge usw. betrifft, ich stark auf (Frisch-)Käse zurückgreife, da ich nicht sonderlich gerne "süß" (d.h Marmelade, Nutella, Honig...) frühstücke.
Doch leider hat Käse bekanntlich einen hohen Fettanteil und die Light-Produkte enthalten mir z.T zu viele Zusatzstoffe und Zucker.

Was könnte ich also als Alternative zum Käse nehmen, dass eventuell nicht so viel Fett enthält und ein wenig Abwechslung in mein Frühstück bringt?

Ich bedanke mich für jede Antwort und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann :)

...zur Frage

Äpfel und Birnen einfrieren oder wie haltbar machen / verarbeiten?

Hallo!

Ich habe einige Äpfel und Birnen zu Hause und suche nun nach Ideen, was ich damit anstelle. Besuch steht bei mir in den nächsten Tagen nicht an, so dass es sich nicht lohnt einen Kuchen zu backen... kann ich Äpfel und Birnen auch einfrieren um sie später zu verarbeiten für Kuchen oder ähnliches? Oder was würdet Ihr daraus machen? Marmelade fällt mir noch ein, aber wir sind keine großen Marmeladen-Esser ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?