Stabilisierung der Schulter im Sport?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mal zu einem Sportorthopäden gehen oder mir einen Termin fürs MRT geben lassen. Ist ja ne klasse Aussage von deinem Arzt, dass er nicht weiß was es ist, aber auch keine weiteren Schritte einleitet :D

Wichtig ist, dass du die Schulter vor dem Sport immer gut aufwärmst! Oft hilft es auch die Schulter zu tapen. Am besten eignet sich dafür Kinesio Tape - frag doch mal einen Physiotherapeuten.

Was für ein ein tape könnten Sie da empfehlen, da diese ja unterschiedliche Funktionen haben. Oder kennen sie sich da nicht so aus?

0
@keeper200

Also ich hatte dafür ein blaues. Aber so genau kenne ich mich da nicht aus. Es gibt ja auch welche, die wärmen. Aber für die Stabilisation sollte ein ganz normales reichen.

0

Ich würde dir eine Behandlung bei der Thai-Massage empfehlen, die reiben dir Schmerzsalbe auf den entzündteten Muskel, die Ärzte können da nur selten etwas machen.

Wie lange schon,?

Die Meinung mehrerer Ärzte ist immer sinnvoll!

Seit fast zwei Monaten und hatte danach auf Anweisung des Arztes auch 1,5 Monate Pause gemacht, es ist besser geworden aber bei Wurfbewegungen sind die Schmerzen noch da

0
@keeper200

Dann musst du dringend zu einem Orthopäden. Glaub mir, Pause ist *** aber man muss Pause einlegen damit es nicht schlimmer wird. Ich selber musste lange Pausen machen und teilweise habe ich sie nciht eingehalten. Daraus folgte noch längere Pausen. Zurzeit habe ich eine Knieverletzung und zum ersten Mal habe ich 3 Tage pausiert, bei einem ZmTurnoer mitgemacht, 2 Tage pausiert, Bollzplatz und heute wieder Pause. So bringt dir die Pause nichts! Pause ist Pause, überhaupt keine sportliche Belastung. Und unbedingt zum Arzt !

0

Was möchtest Du wissen?