Stabilisieren die beiden Marsmonde die Marsachse?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt auf die innere Zusammensetzung des Planeten und die Eigenrotation an, die Zusammensetzung des Mars ist schlecht erforscht. Die Marsachse hat einen Zyklus von 170.000 Jahren, somit treten beim Terraforming keine großen Probleme auf...

Auch der Mars hat eine zur Bahnebene geneigte Achse und damit Jahreszeiten. Die sind aber fast doppelt so lang wie unsere, weil ein Marsjahr 687 Tage beträgt...

Der Mars ist wie die Erde auch durch seine planetare Rotation stabilisiert. Die Monde haben wie unser mond auch keinen stabilisierenden Einfluß. Woher hast du eigentlich diese "Weisheit"

Was möchtest Du wissen?