Stabiles Wandregal für unstabile Putzwand?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist halt die frage was hinter dem putz kommt. sofern da was brauchbares wäre, müsstest du tief genug bohren und dübel einsetzen, die entsprechend lang sind. natürlich benötigst du zusätzlich die passenden schrauben.

annokrat

Ich habe auch das Lack-Regalbrett an die Wand bekommen. 😉

Nimm Universalschrauben mit 4,5mm Durchmesser, die so 6 bis 8cm lang sein sollen. Die Löcher in der Wand erweiterst Du auf 8mm und nimmst 8er (!) Fischer-Universaldübel.

Billigdübel sind oft aus zu hartem Kunststoff, was sich am Mauerwerk nicht sehr anschmiegt und weniger Kräfte überträgt. Die reissen dann oft raus.

Die Fischer-Dübel nun eingipsen. Das Loch mit dem Blumensprüher gut vornässen. Den Gips joghurtartig anrühren (Gipspulver in das Wasser geben, kurz einsumpfen lassen und umrühren) und mit dem Dübel die Gipsmasse in das Bohrloch schieben und an den Wandungen abstreiten. So oft, wiederholen, bis das Loch gut mit Gips gefüllt ist. Dann den Dübel in den noch weichen Gips in das Loch drücken ggf. mit dem Hammer nachhelfen und 24 Stunden (!) trocknen und aushärten lassen.

Danach kannst Du das Montagegestell vom Lack-Regal mit den Schrauben (4,5mm Durchmesser) sehr gut an der Wand befestigen.

Ich habe in der oberen Reihe drei Schrauben und in der unteren Reihe zwei Schrauben verwendet. Reicht bei mir aus und hält super.

Hab so gestern auch meine TV-Halterung an die bröselige Altbauwand gebracht. Allerdings mit 12er Dübel und 8er Schrauben. Der Fernseher hängt nun stabil und fest an der Wand.

Eventuell gibt es Selbstklebende Regale

Da kann man dann nur hoffen, dass die Tapete auch fest genug am Putz haftet.

0

Was möchtest Du wissen?