stabiles elastisches holz

4 Antworten

nimm Esche, die Schlagstöcke der Polizei sind auch daraus gefertigt, und die müssen es schliesslich wissen

Multiplexplatten. Das sind meherere Holzschichten aufeinandergeleimt, die dann trotz der dünne sehr stabil sind. Gibts in jedem Baumarkt.

Hi, wenn Du ein Vollholz verwenden möchtest, kann ich dir Esche empfehlen. Dieses wird z.B. für Werkzeugstiele verwendet, da es genau deine Anforderungen erfüllt.

Wie Zamon schon erwähnt hat, sind Multiplexplatten (Furniersperrholz) auch geeignet. Diese gibt es z.B. in 15, 18 oder 21mm Stärke und verschiedenen Hölzern oder auch mit edlen Deckfurnieren. Aus Erfahrung können bei den Baumarkt-Qualitäten aber erhebliche Spannungen auftreten. Muss ein Longboard in beiden Dimensionen "elastisch" sein oder primär in Längsrichtung? Die Furnierlagen werden normalerweise immer kreuzweise verleimt (abgesperrt), um das Furniersperrholz "bretthart" zu machen, wird es nur mit einer oder 3 Lagen abgesperrt, ist es dann in längsrichtung elastischer.

Gruß Zirbe

Gutes Holz fürs Longboard?

Hi, ich wollte mir für meine eigenen Bedürfnisse ein Longboard bauen und stehe jetzt vor der Wahl des Holzes. Ich suche eine Holzart, die ganz besonders leicht und gleichzeitig stabil genug für den Longboardbau ist. Bitte helft mir, danke

...zur Frage

Longboard mit Flex bauen?

Hallo!

Bin am bau eines Longboards (für mein E-Longboard) und habe da ein paar Fragen!

-Also, ich habe jetzt ein Board, mit einer Konvex Biegung, aus 3x 4mm Kiefersperrholz gebaut,alles sauber gepresst, ausgeschnitten und geschliffen,

als es halbwegs "fertig" war, habe ich Achsen zum Test daran geschraubt,

hab mich darauf gestellt, ein bisschen ausprobiert wie der Flex so ist, aber dann hat es auf einmal "knacks" gemacht und das Board ist gebrochen!

-Also meine Fragen sind:

-Habe ich es vielleicht zu wenig gepresst?

-Liegt es überhaupt am Kieferholz, soll ich beim nächsten ein anderes Holz nehmen?

-Sollte ich das mit der Konvex Biegung lieber lassen (Ich habe das Board ca 5cm nach oben gebogen)?

-Wisst ihr ein besseres Holz, das nicht so leicht bricht (für den bau eines Longboards)?

-Danke!

Grüße Snowman12

...zur Frage

Weihnachtsfrage: Zu welchem Zeitpunkt den Weihnachtsbaum aufstellen?

Bei meinen Eltern ist es Brauch, dass der Weihnachtsbaum erst am 23. Dezember gekauft und am 24. aufgestellt und geschmückt wird. Dafür steht er dann manchmal bis Ostern. Ich finde es aber viel sinnvoller, den Baum wegen der Vorfreude auf Weihnachten schon in der Vorweihnachtszeit aufzustellen und ihn dann aber nach Sylvester zu entsorgen. Deshalb die Frage: Wie macht ihr es? Wie ist es in Deutschland üblich?

...zur Frage

Bionik - Warum ist Holz stabiles Tragwerk?

Hallo, eine Frage zur Bionik: Warum eignet sich Holz besonders beim Bau von Häusern und vor allem: Warum ist es so stabil?

Grüße, Kou

...zur Frage

Wie lange hält sich ein Weihnachtsbaum (Normanntanne) in der Wohnung und was erhöht die Haltbarkeit eines Weihnachtsbaumes?

Guten Morgen, mich würde interessieren, wie lange sich euer Weihnachtsbaum immer hält. Was für einen Weihnachtsbaum ihr immer kauft bzw. am liebsten kauft und ob ihr irgendetwas an den Weihnachtsbaum macht, um die Lebenszeit und die Schönheit eines Weihnachtsbaumes zu erhöhen. Vielen Dank im Voraus. Grüße - Crangelos

...zur Frage

Eigenbau Longboard mit Flex ist das möglich?

Hallo liebe longboarder ✌ Ich wollte fragen ob vielleicht von euch jemand weis ob ein selbstgebautes longboard aus 3 x 4mm birken sperrholz flex hat da ich unbedingt mal eines mit flex haben wollte. Eignet sich vielleicht noch ein anderes Holz zum bau ? Vielen dank für eure antworten Ps das longboard soll ca 90-100 cm groß werden :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?