Stabile Internetleitung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei 40 Mbit/s ist Vodafone DSL.
[Bei Vodafone Kabel gilt nachgenanntes nicht]

Des Weiteren ist hier offensichtlich Vectoring aktiv.

Das heißt, das am Ende, egal bei welchen Anbieter du VDSL buchst immer über den selben Anbieter, hier mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Telekom, geschalten wird. Das heißt auch, dass die Geychwindigkeit und der Ping bei allen VDSL Anbietern exakt gleich sein wird.
1&1 und O2 darfst du in die Rubde auch noch reinhauen.

Unterschiede liegen dann noch im Service und der Telefonie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SmiTTy725,

ich freue mich, dass wir in deiner engeren Wahl gelandet sind!

Du hast also schon die Verfügbarkeit an deinem neuen Wohnort geprüft. So weißt du, welche DSL-Bandbreite dir die einzelnen Anbieter liefern können.

Wie es bei dir aussehen wird, sobald der Anschluss geschaltet ist, kann nur die Praxis zeigen. Da wird dir niemand vorher sagen können, wie die Werte im Einzelnen ausfallen. Bei VDSL 100 liegt der von uns angebotene Bandbreitenkorridor zwischen 54 Mbit/s und 100 Mbit/s. Damit hast du schon einmal einen Anhaltspunkt.

Wenn du auch einen Mobilfunkvertrag über uns nutzt, winken dir im Übrigen auch noch die Vorteile von MagentaEINS, das möchte ich an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen. Vielleicht ist das auch ein Anreiz? :-)

Bei Fragen oder wenn ich dich bei der Buchung unterstützen darf, sende mir gern deine Daten über das Kontaktformular: https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team?samChecked=true

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den nehmen, der auch die Hoheit über die Leitungen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SmiTTy725
11.07.2017, 21:24

Wie finde ich das denn Heraus?

Denn beide liegen ja am Haus an

0
Kommentar von 3mergency
11.07.2017, 21:28

In Deutschland gehören alle Internetleitungen der Telekom. Diese übernimmt u.a auch die Wartung. Die anderen Anbieter mieten diese lediglich von der Telekom.

0
Kommentar von SmiTTy725
11.07.2017, 21:32

Achso.

Dankeschön

0
Kommentar von SmiTTy725
11.07.2017, 21:34

Ja dann erklär es doch bitte richtig.

0
Kommentar von asdundab
11.07.2017, 22:43

Wenn es jemand anderes ausgebaut hätte als die Telekom, dann würde der Verfügbarkeitstest der Telekom auf das Produkt ZuHause Start und nicht das normale Portfolio der Telekom verweißen.

0

Was möchtest Du wissen?