Staatsversprechen?

4 Antworten

Die Energieumlage ist bereits seit 01.07.2022 weg gefallen.

Das Bürgergeld (die Gesetzesreform) hat am 10. November 2022 Bundesrat und Bundestag passiert und wird zum Großteil zum 01.01.2023 umgesetzt, der Rest ab 01.07.2023. Das wurde aufgeteilt, weil die Umstellungen derart massiv in den Details sind, dass die sachbearbeitenden Stellen nicht mehr nachgekommen wären! Insbesondere die bundesweiten Umstellungen in der IT sind nicht mal eben so aus dem Handgelenk machbar!

Das 49-Euro-Ticket soll laut Bund und Ländern "schnellstmöglich" im nächsten Jahr eingeführt werden. Das genaue Startdatum ist noch unklar. Nach einem Beschluss der Verkehrsministerkonferenz soll das Ticket zum 1. April kommen. Grund: Die Finanzierung des Deutschlandtickets ist noch nicht vollständig geklärt.

Kann es sein, dass du überhaupt keine Nachrichten verfolgst?

Aktuell ist sehr sehr viel zu bewältigen...und das geht nun mal nicht alles mit der Brechstange jetzt sofort am besten gestern!

🦈

Energieumlage fällt weg?

Schon seit Monaten abgeschrieben - war auch mehrheitlich ungewollt.

50€ Ticket auf frühestens April verschoben

Liegt am Föderalismus.

Bürgergeld auf unbestimmte Zeit verschoben?

Ab 1. Januar 2023.

Was läuft denn überhaupt?

Vieles!

AMPEL Versprecher !

Wenn alles machbar ist , kommt einiges - sogar rechtzeitig - beim informierten volljährigen Bürger an

Es läuft alles. Aber alles braucht seine Zeit.

Was möchtest Du wissen?