Staatsbürgerschaft in USA/Deutschland?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Kindern ausländischer Bürger, die in Deutschland geboren sind, geht das. Diese müssen sich allerdings zwischen dem 18. und 23. Lebensjahr für eine Staatsbürgerschaft entscheiden.

Wenn ein Elternteil die deutsche Staatsbürgerschaft hat und der andere eine ausländische, das Kind in Deutschland geboren ist, dann hat es automatisch die Deutsche und die andere. Vorausgesetzt der andere Staat erlaubt Doppelte Staatsbürgerschaften.

Durch Einbürgerung kann man eine doppelte Staatsbürgerschaft haben. Gilt allerdings nur für geflüchtete und EU-Bürger.

Wenn das Kind im Ausland geboren ist und ein Elternteil deutsch, dann bekommt es automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft, vorausgesetzt das Elternteil hat dort nicht seinen gewöhnlichen Aufenthalt. Wenn das Kind in den USA geboren ist würde es automatisch eine US-Staatsbürgerschaft bekommen. Allerdings geht das auch nur wenn Doppelstaatlichkeit erlaubt ist.

Woher ich das weiß:Recherche

Ja, das geht. Die USA stört eine weitere Staatsbürgerschaft nicht, die deutsche kann man auf Antrag behalten.

@Binerchen hat das entsprechende Formular schon verlinkt.

Wird ein Kind deutscher Eltern (oder wenigstens eines deutschen Elternteils) in den USA geboren, hat dieses Kind beide Staatsbürgerschaften.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich kenne drei US Bürger, die die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen haben, alle drei mussten die US Staatsbürgerschaft abgeben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja, das ist möglich.

Ein Elternteil muss die deutsche Staatsgehörigkeit besitzen, damit hat das Kind den deutschen Pass schon mal safe. Wird das Kind in den USA geboren, bekommt das Kind auch die Staatsangehörigkeit der USA. Also ja es ist möglich.

Was möchtest Du wissen?