Staatsbürgerschaft abgeben per verzichtserklärung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das richtet sich nach dem Staatsangehoerigkeitsrecht des Staates, dessen Staatsangehoerigkeit man loswerden will. Wenn das keine Entlassung aus der jeweiligen Staatsangehoerigkeit zulaesst (oder die Voraussetzungen dafuer nicht erfuellt sind), kommt man da auch nicht raus. In solchen Faellen toleriert der jeweils andere betroffene Staat aber oft die Beibehaltung der zusaetzlichen Staatsangehoerigkeit.

Normalerweise spielt eine zusaetzliche auslaendische Staatsangehoerigkeit in solchen Faellen aber sowieso keine Rolle. Als beispielsweise Deutscher bist du gegenueber deutschen Behoerden immer Deutscher und eine eventuelle weitere Staatsangehoerigkeit ist gegenueber deutschen Behoerden ohne Bedeutung. Die Aufgabe einer auslaendischen Staatsangehoerigkeit spielt normalerweise nur fuer den Erhalt und in manchen Faellen auch fuer den Beibehalt der inlaendischen Staatsangehoerigkeit eine Rolle, nicht aber fuer die sonstige Behandlung durch inlaendische Behoerden.

Fachanwalt fragen.

Was möchtest Du wissen?