Staatsanwaltschaft - Ermittlungen abgeschlossen - Bitte um Hilfe!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Doch man kann etwas machen: Bei Zustellung der Klage von der Du redest, muss ein Rechtsmittel Bescheid beiliegen (meistens am ende der Klage). Der gibt Dir die Möglichkeit Ermittlungen im Zwischenverfahren zu beantragen. (also ab Ende des Ermittlungsverfahres, jetzt, bis zur Eröffnung des Strafverfahrens, das Du mit Deinem Rechtsmittel vorläufig stoppen kannst). In Deinem Rechtmittelschreiben an das Gericht sagst Du dem Richter die Wahrheit, der dann die Pflicht hat eben Ermittlungen im Zwischen Verfahren zu tätigen. Kommt er zu der Überzeugung, dass Du Recht hast und nicht schuldig bist, verwirft er die Klage der Staatsanwaltschaft. Habe ich mich verständlich genug ausgedrückt? Gruß Louis

Meinst Du eine Beschwerde gegen den Abschluss des Zwischenverfahrens und auf welche Norm beziehst Du Dich ?

0
@bizeps24

Ich meine, dass das Ermittlungsverfahren abgeschlossen ist, wenn ich eine Kopie vom Antrag der Staatsanwaltschaft zur Klageerhebung zugestellt bekommen habe. (das sind die Justizbehörden die zur Exekutive gehören). Der zuständige Richter prüft den Antrag zur Klageerhebung der Staatsanwaltschaft, und lässt ihn zu, durch einen Beschluss, dass das Strafverfahren eröffnet ist (das ist die Judikative). Zwischen Ende des Ermittlungsverfahrens, und Anfang des Strafverfahrens, ist das ZWISCHENVERFAHREN. Gibt es bei Zustellung der Anklageschrift keinen Rechtsmittelbescheid, ist das Ein Verstoß gegen Rechtliches Gehör, also gegen das Materielle Recht. Das Verfahren müsste vom Richter eingestellt werden. In allen anderen Entscheidungen würde der Richter vorsätzlich Deine materiellen Rechte beugen, und so blöd ist keiner von denen. OK bizeps 34? Gruß Louis

0
@Schwenzfeger

Also kann es sein das der Richter es nicht zu einer Gerichtverhandlung kommen lassen wird auch wenn die Staatsanwaltschaft ein Hauptverfahren eröffnen will?

Ich dachte immer die Staatsanwaltschaft hat mehr rechte als der Richter oO

Bitte um Andwort.

0
@Schwenzfeger

Danke ! Nur in der Praxis dürfte da wohl wenig zu holen sein, eine Beschwerde dieser Art ist mir noch nie untergekommen

0
@Robeat21

Ja richtig. Außer dem kann ein Staatsanwalt kein Verfahren gegen Dich machen, er ist doch der Ankläger, er kann Dich nur anklagen. Dann gibt es den Richter, und den Verteidiger, in einer Verhandlung. Also schau in Deine Anklageschrift, am Ende und schau Mal nach ob es da eine Rechtsmittelbelehrung gibt. dann melde dich bitte wieder. Gruß Louis

0
@bizeps24

Ich mache das einige Male im Monat und habe meistens erfolg. Also nimm Deine Rechte wahr, oder lass mit Dir machen was DIE wollen. Aber dann hättest Du nicht fragen brauchen, wenn Du von vornherein aufgibst. Wenn Du etwas machen willst, melde Dich bitte unter alo.feger@googlemail.com da wird dir ohne Kosten geholfen.

0
@Schwenzfeger

Danke für die Schnelle Antwort: Also ich hab in den dem Umschlag noch ein Brief wo draufsteht" Anklageschrift und unten meine Daten und meine gesetztlichen Vertreter. Auf der 1 Seite befindet sich : Die Staatsanwaltschaft legt aufgrund ihrer Ermittlungen dem Angeschuldigten folgenden Sachverhalt zur Last: , Der Angeschuldigte wird daher Beschuldigt , Strafbar als : Vergehen des gemeinschaftliche Diebstahls geringwertiger Sachen gem. §§242,248 a , 25 Abs. 2 StGB, §§ 1, 3 JGG

Als Beweismittel bezeichne ich: Der Angeschuldigte bestreitet die Tatbegehung, Bl.19

Seite 2: Zeugen ,

Urkunden und Augenscheinobjekte: Strafantrag, Bl. 11/12

Zur Aburteilung ist nach §§ 7 -13 StPO §§ 39,42 JGG das Amtsgericht - Jugendrichter- Schorndorf zuständig, Ich erhebe die öffentliche Klage und beantrage, das Hauptverfahren zu eröffnen

0
@bizeps24

Wenn du damit meinst vorbestraft oder schon was begangen, Nein hatte davor nichts mit der Polizei zutun

0
@Robeat21

Dann schau, ob "schwenzfeger" etwas erreichen kann ! GGF. kannst Du natürlich auch einen RA zu Hilfe nehmen ! Als Jugendlicher hält sich Peinlichkeit aber schon wegen des Ausschlusses der Öffentlichkeit in Grenzen; Viel Glück

0
@Robeat21

Hallo Robeat21, Dein fertiger Muster Brief ist in Deinem E-Mail Konto. Für weitere Fragen stehe ich Dir zur Verfügung. Danke für das Sternchen, Kopf hoch, Gruß Louis

0

wenn das Verfahren schon feststeht, kann nur noch ein Anwalt eingreifen und selbst der hat es schwer

ja es findet statt, da es auch zeugen gibt die den diebstahl durch dich bestätigen.

Ja aber das ist auch nciht recht , Also Zeugen gibt es den Ladendetektiv den Freund der Geklaut hat und nochn freund der aber nix gesehen hat

2 Aussagen zur 1 Aussage

0

Hallo, wie läuft eine Anzeige ab?

Also angenommen ich würde angezeigt. Ermittelt dann die Polizei erst oder schickt sie mir erst eine Vorladung? Wie lange dauert diese Ermittlung? Geht es erst mit meiner Aussge zum Sta?

...zur Frage

Sherlock Holmes verstehen...?

Diese Frage wird jetzt komisch rüber kommen, aber ich will es unbedingt wissen. Ich denke mal die meisten kennen Sherlock Holmes... Ich schaue mir die Serie an und es ist nicht immer leicht zu verstehen und jetzt habe ich eine Frage, die bestimmt verwirrend klingen wird, aber kann mir einer verraten ob solche Ermittlungsfähigkeiten angeboren sein müssen? Oder kann man sowas trainieren? Also kann ich trainieren, dass mein Gehirn schneller arbeitet, ich leichter verstehe, wie Sherlock vorgeht oder wie er auf die Lösungen seines Falles kommt?

Ich weiß, Sherlock ist jetzt ein krasser Vergleich, aber ich will seine Ermittlungen nur verstehen und nachvollziehen. Gibt es irgendwelche Tricks oder Übungen, das ich schlauer werde.... Das mag sich komisch an hören, aber es ist nicht so einfach auszudrücken. Vielleicht versteht ja einer was ich meine.

...zur Frage

HILFE..Was bedeutet öffentliche Klage - Hauptverfahren?

Hallo,

ich brauche dringend Hilfe. Anfang dieses Jahres bin ich betrunken Fahrrad gefahren und erwischt worden bei einem Wert von 1,67. Als die Beamten mich mitnehmen wollten beleidigte ich sie und werte mich. Im Auto schnappte ich nach der Hand von einem Polizisten (erwischt diese aber nicht wirklich), weil er mich so stark festhielt dass ich keine Luft mehr bekam. Nun habe ich drei Anzeigen auf dem Hals, nämlich fahrlässige Trunkenheit im Verkehr in Tateinheit mit Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Tateinheit mit Beleidigung in drei tateinheitlichen Fällen in Tateinheit mit Körperverletzung gemäß §§316. Ich bereue das alles sehr, bitte jetzt keine Moralpredigen, ich weiß was für einen Mist ich gebaut habe.. Habe deswegen auch zwei ernst gemeinte Entschuldigungsschreiben verfasst und ein Entschuldigungstelefonat mit den beteiligten Beamten geführt.

So, nun erreichte mich heute nach langer Zeit der Brief. Ergänzend muss noch gesagt werden, dass ich 18 Jahre alt bin und da irgendwas von Jugendrichter steht, weshalb ich annehme, dass das Ganze jugendstrafrechtlich verurteilt wird. Aus dem Brief werde ich allerdings nicht ganz schlau. Er wurde vom Staatsanwalt verfasst, er enthält seine Anklageschrift. Am Ende dieser Anklageschrift und des Briefes steht: "Ich erhebe die öffentliche Anklage und beantrage das Hauptverfahren zu eröffnen.

Was bedeutet das und was muss ich jetzt tun? Wird es zu einer richtigen Verhandlung im Gerichtssaal kommen? Bedeutet öffentlich, dass einfach jeder Mensch, den es interessiert, dort in dem Saal zusehen kann? Wenn da Leute kommen die mich kennen... Dann kann ich mich ein Leben lang nicht mehr draußen blicken lassen, so peinlich ist das... Welche Beamten werden beteiligt sein? Derjenige der die Anklageschrift verfasst hat? Lohnt es sich einen Anwalt zu holen oder was muss ich jetzt tun?

Ich danke euch sehr fürs durchlesen und hoffe ihr könnt mir helfen.

LG Lara

...zur Frage

Steht Ladendiebstahl im erweiterten Führungszeugnis?

Steht ein Ladendiebstahl mit 14 im erweiterten Führungszeugnis? Ich habe mit 14 ein Ladendiebstahl im HIT begangen im Wert von Ca.25€. Ich musste 20 Sozialstunden ableisten.Ich bereue das zutiefst. Das ist jetzt 3 Jahre her. Ich muss ein erweitertes Führungszeugnis beantragen für meine ehrenamtliche Arbeit als Gruppenleiter einer Jugendgruppe. Wird der Ladendiebstahl im erweiterten Führungszeugnis stehen? Ich weiß leider nicht mehr ob der Brief von der Staatsanwaltschaft kam. Ich musste auf jeden Fall 20 Sozialstunden im Tierheim ableisten. Ich wurde dazu verpflichtet. Ich bin mir leider nicht ganz sicher, aber das Verfahren wurde glaube ich eingestellt... Auf jeden Fall gab das eine Anzeige und ich musste mit aufs Revier wo ich abgeholt werden musste. Ich wurde nochmal zur Befragung eingeladen und später bekam ich dann ein Brief mit den Sozialstunden den ich in dem Brief erwähnten " Betrieb" machen musste.

...zur Frage

Unschuldsvermutung und Zivilrecht

Mir wird vorgeworfen, geschäftsschädigende Briefe an einem Kunden meines Ex-Arbeitgebers geschickt zu haben. Dies ist erstunken und erlogen! Es wurde gegen mich strafrechtlich ermittelt und diese Ermittlungen wurden eingestellt. Nun bin ich zivilrechtlich verklagt. Die Klage wurde bereits zu einem Zeitpunkt erhoben, als das Ermittlungsverfahren gegen mich noch lief. Meine Frage: Wie sieht es zivilrechtlich mit der Unschuldsvermutung aus? War es überhaupt rechtens, mich zivilrechtlich zu verklagen, obwohl ich noch als "unschuldig" galt und immer noch gelte? Die Firma hat überhaupt keine Beweise. Sie behauptet einfach, dass ich es war.

...zur Frage

Brief von Staatsanwaltschaft noch nicht erhalten?

Hallo, ich habe vor fast 2 Monaten einen Ladendiebstahl begangen und wurde erwischt. Die Polizei vor Ort teilte mir mit, dass ich in den nächsten 2-3 Wochen einen Brief von der Staatsanwaltschaft erhalten werde, was aber bis heute nicht passiert ist. Ist das normal, oder sollte ich mal im Gericht anrufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?