Staatsanwalt o. Polizei?

2 Antworten

Kommt drauf an ob die Polizei eine Aussage von dir brauch. Wenn nicht meldet sich die Staatsanwaltschaft.

du hast doch schon post bekommen!

kleiner tipp -belib bei der wahrheit und luege nicht -weil das kannst du nicht.

in deiner letzten frage schreibst du erst -die sending war nicht fuer dich, sondenr fuer eine kumpel und dann gleich "das zeug war ungeniessbar"...so reitest du dich immer nur mehr rein.

Nein, ich hab geschrieben, das ich dem Poli (!) sagte, das das Zeug jemand anders auf mein Namen bestellt hatte... klar war das nur ne Ausrede..

0

Anwalt einschalten ohne kosten möglich?

Hallo

Ich wurde vor 2 Monaten betrogen in eBay Kleinanzeigen. Es geht leider nur um 50€ aber für mich ums Prinzip und habe selber nicht viel Geld...

Hatte daher ne Strafanzeige gegen den Typ gemacht. Die Polizei hat gegen ihn ermittelt und ihn angerufen. ( hatte nur die Paypal Adresse ). Er hat gesagt es war ein Versehen und hat mit mir Kontakt aufgenommen und versprochen die Ware zu schicken... pustekuchen. Seit 1 Monat wieder nichts und auf Email antwortet er auch nicht.

Das er ne Strafe von der Polizei bekommt ist mir klar. Leider wird diese ja mild ausfallen, da er ( gehen wir mal aus nicht vorbestraft ist ) nur paar Sozial Std bekommt.

Das reicht mir persönlich nicht. Alleine deine freche Art und Vorgehensweise selbst nach einem Anruf nach der Polizei nicht zu reagieren und mich weiter belügt.

Ich bin am überlegen ob ich einen Anwalt dazu einschalte und ihn do mehr drann bekomme bzw das Geld/Ware. Bei einer erfolgreichen Verurteilung, muss er die Anwaltskosten tragen oder ich?

...zur Frage

Immer post bei strafanzeige?

Hei leute.. Bin am verzweifeln

Vor einiger zeit hatte ich eine schwere phase und mit meiner ex war auch schluss..da hab ich mich in die lust rein getrieben und gab mich mit allem zufrieden was ich kriegen konnte. Eben auch sexting..das alter der mädchen hatte ich in dem moment aber voll ignoriert..die waren nämlich 12/13. sie haben bilder im bikini z.b. geschickt und ch in boxershort. Im nachhinein ist mir mein fehler bewusst und kontakt hab ich auch abgebrochen. Ich selbst bin seit ein paar monaten erst 18..also mit jüngeren was zu machen liegt nahe..aber eigentlich nicht mit U13...

Vor fast 7 wochen hat mich dann ein mann, ohne zu nennen wo er arbeitet oder sonst was auf der arbeit angerufen ( wurde halt zu mir durchgestellt ) er hat dann behauptet ..er hätte mein whatsapp gehackt ( ich weiß dass es relativ leicht geht..kann jeder zweite in deutschland wenn er will ) und fände die chats krass.. Er sagte er wäre kurz davor zum staatsanwalt zu gehen. Er nannte mir 3 optionen : Option 1) anzeige 2) er sagt meinem chef was..( bin im ersten lehrjahr ) 3) ich halte mich von kindern fern..

Es könnte polizei sein..oder so ein kerl der auf hilfsherrif machen will oder einfach ein ( zu recht ) verärgerter vater..

Jedenfalls bin ich nach wie vor unter schock und habe angst wegen einer anzeige.

Nun also fragen :

1) wenn anzeige erstattet wurde..bekommt man dann immer per post/persönlich eine vorladung oder geht das auch telefonisch..dass dieser mann von der polizei sozusagen wäre 2) darf die polizei in ihren verdeckten ermittlungen ( z.b. in chatportalen als kinder getarnt..was sie ja machen ..im verdachtsfall handy hacken bzw. Anzeige erstatten von sich heraus wegen einschlägiger chats ( obwohl sie ja die.opfer..welche als zeugen wichtig wären...nicht kennt )

3) ich war vor 5 wochen bei der polizei und habe gefragt ob gegen mich ermittelt wird..er schaute nach und sagte er würde nix finden..dürfte der beamte mich hierbei belügen um ermittlungen nicht zu stören.

Schon mal danke im vorraus..

Lg :)

Ps: wenn man weiss wie ich heiße..dann findet man in 10 sekunden im internet wo ich arbeite..also jeder “idiot“ könnte rausfinden wo er mich auf der arbeit anrufen muss. ;)

...zur Frage

Immer noch keinen Brief von der Staatsanwaltschaft?

Hallo zusammen, ich 17 Jahre, wurde Anfang des Jahres (Mitte Januar) in der Schule mit einer größeren Menge (ca. 8g) Marihuana erwischt worden. Nach ca. 2 Wochen bekam ich Post von der Polizei und ich wurde anschließen vorgeladen. Die Polizei meinte nach der Vorladung das ich Post von der Staatsanwaltschaft bekommen werde und die dann weiterentscheiden wie es nun weitergeht. Nun haben wir schon fast Juni und es sind seit der Vorladung etwa 6 Monate vergangen. Ich frage mich jetzt ob ich noch was vom Staatsanwalt hören werde, weil ich es so kenne das man im Normalfall schon nach 2-3 Monaten Bescheid bekommt. Ich wäre euch sehr dankbar für hilfreiche Antworten! MfG

...zur Frage

Dauer Entscheidung vom Staatsanwalt?

Hallo,

wie viel zeit kann zwischen dem Termin bei der Polizei(Vorladung wegen eines kleinen Deliktes) und die Entscheidung des Staatsanwaltes über die Höhe der Strafe vergehen? Ich hatte Ende März die Vorladung und der Polizist hat gesagt, dass der Staatsanwalt jetzt entscheidet, ob er ein kleines Bußgeld verhängt, oder die Sache fallen lässt, da ich noch nie aufgefallen bin. Bekommt man überhaupt eine Info, wenn er sich gegen eine Strafe entscheidet?

Danke euch!

...zur Frage

Wie läuft eine Strafanzeige gegen unbekannt ab?

Mich würde es interessieren wie es abläuft wenn man eine Anzeige gegen unbekannt macht, wenn man zb im Internet anonym belästigt wird. Übermittelt die Polizei es direkt an die Kripo und diese ermittelt dann oder gelangt die Strafanzeige direkt zum Staatsanwalt?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis Anwalt Akteneinsicht von der Staatsanwaltschaft bekommt?

Hallo zusammen, wie lange dauert es in der Regel bis ein Anwalt Akteneinsicht vom Staatsanwalt bekommt, Polizei schickte die Akte zurück an die Staatsanwaltschaft somit müssten die Ermittlungen ja zu ende sein, oder ermittelt die Staatsanwaltschaft in der Regel auch noch wenn der Sachvehalt geklärt ist? könnte es auch sein, das die Akteneinsicht länger dauert weil es dringendere fälle zu bearbeiten gibt bei der Staatsanwaltschaft?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?