Staatsanwalt Geldstrafe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nun, der Staatsanwalt wird wohl mit den angebotenen 90€ nicht einverstanden sein und deshalb abgelehnt haben. Merke: Nicht Du bestimmst die Höhe der Raten, sondern der Staatsanwalt.

Begib Dich umgehend persönlich dorthin und frage nach wie hoch die Raten sein sollen und nehme Deine Einkommensnachweise mit. Es wird auch nicht rumgefeilscht wie auf einem Bazar. Ist dort überhaupt bekannt daß Du Hartz IV beziehst? Solltest Du eine Ratenzahlung eingeräumt bekommen, halte sie auch ein!

Wenn alle Stricke reißen kannst Du immer noch die Umwandlung der Tagessätze in gemeinnützige Arbeit beantragen. Rechne dann mit 6 Stunden je Tagessatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gericht genehmigt normalerweise eine Ratenzahlung. https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__42.html

Dazu musst du einen schriftlichen Antrag stellen oder zum Amtsgericht gehen und dort in der Geschäftsstelle (Büro) das mündlich beantragen.

Dazu brauchst du einen Nachweis über dein Einkommen. (Hartz 4 - Bescheid)

Geh nochmal hin und kläre das. Niemand wird gezwungen eine Geldstrafe ganz zu zahlen, wenn man das nicht kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du statt 900 € nun bereits 970 € zahlen musst, lässt vermuten, dass die Zahlung bereits länger fällig ist. Du darfst sowas nicht auf die lange Bank schieben. Ratenzahlung ist möglich aber nur, wenn man sich SOFORT darum kümmert. Hast du aber scheinbar nicht.

Nun musst du schauen wo du das Geld herbekommt, möglicherweise als Hartz IV-Darlehen!? Oder du leihst dir das Geld. Du solltest in jedem Fall schnell handeln, sonst droht eine Haftstrafe. Die Höhe müsste ja im Strafbefehl festgesetzt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuumZuum
03.09.2016, 22:02

Harz IV Darlehen zur Begleichung einer Geldstrafe aus einer Veruteilung in einer Strafsache? Soweit kommts noch.

0

Wenn Du nicht zahlst wird ein Haftbefehl erlassen und Du wanderst in den Bau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hugito
03.09.2016, 13:44

charmant!

0

Ich will ja zahlen. Kann nur nicht alles auf einmal.  Warum bekomme ich da keine ratenzahlung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuumZuum
03.09.2016, 13:38

Weil das ein STRAFBEFEHL ist und kein Darlehensangebot. Hafstrafen kannst Du ja auch nicht in deiner Freizeit gestückelt ableisten.

1

Wenn eine Ratenzahlung abgelehnt wurde musst du die Geldstrafe umgehend in voller Höhe bezahlen. Sonst kommt der Gerichtsvollzieher ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drizzt1977
03.09.2016, 13:33

Ein Gerichtsvollzieher kommt da eher nicht. Wenn dann kommt die Polizei vorbei und holt dich ab und du kannst schön auf Staatskosten weiter leben, mit ein paar Bewegungseinschränkungen natürlich.

1
Kommentar von ZuumZuum
03.09.2016, 13:37

Gerichtsvollzieher? Nope, da kommen die freundlichen Herren in blau mit der stählernen Acht vorbei, bewaffnet mit einem Haftbefehl.

1

Bezahlen! Betrügen konntest Du ja auch und Dir war das egal. Alternativ gehst Du halt in den Knast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?