staatliches Internat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Staatliches Internat heißt, dass der Träger (=Eigentümer) der Staat ist. In der Regel funktionieren staatliche Internate so, dass es sich um die Unterbringung handelt und die Schüler gehen auf eine in der Nähe liegende staatliche Schule (ausgenommen hiervon: staatliche Hochbegabteninternate wir z.B. Hansenberg - da gibt es dann aber Aufnahmetests).

Bei privaten Internaten (z.B. katholische Kirche, Verein, Stiftung) sind i.d.R. sowohl die Unterbringung als auch die Schule in einer privaten Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?