Staatliche und private Schule Unterschied

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, am Essen liegt es bestimmt nicht. Der Vorteil an vielen privaten Schulen ist aber beispielsweise, dass es häufiger kleinere Klassen gibt und die Arbeitsatmosphäre so besser ist. Weitere Aspekte können beispielsweise eine bessere Ausstattung oder besondere Angebote sein.

Der Hauptunterschied, rein objektiv gesehen, ist wie erwähnt, dass die Lehrer an einer privaten Schule von dieser selbst bezahlt werden. Lehrer einer staatlichen Schule werden vom Land bezahlt.

private schule da geben sich halt die lehrer mehr müher weil sie auch gleich gefeuert werden können und auserdem achtet man da mehr auf das wohl der kinder da die eltern ja was zahlen :) aber in vielen privaten schulen sind so stinkreiche verwöhnte tussis, als normalo kann man mit denen nicht mehr mithalten..also lieber die gute alte staatliche schule :D

eine staatliche Schule hat Lehrer, die vom Bundesland bezahlt werden, also aus Steuergeldern. Eine private Schule zahlt die Gehälter selbst.

Die Lehrer haben doch alle das gleiche wissen .. Ob die so oder so bezahlt werden ach so ein mist

Was möchtest Du wissen?