staatlich geprüfter kaufmännischer assistent für bürowirtschaft ist das gut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du kannst, mach statt nem Assistenten lieber nen "richtigen" Kaufmann, also Kaufmann für Bürokommunikation oder Bürokaufmann. Ab nächstes Jahr werden da auch mehrere Berufe zusammen gelegt und heißen dann wieder anders (Kaufm. f. Büromanagement oder so^^).

Warum nicht gleich "Bürokaumann"? Als Assistent bist Du immer das Arbeitstier in der zweiten Reihe! Das ist so wie bei einem Filialleiter (Filialleiter ist der gelernte Kaufmann-der stellvertretende Filialleiter ist wer? richtig: der Assistent!) So könnte man das auf einen Nenner bringen...

Als Assistent hat man es immer etwas schwerer, allerdings hat man mit Büroberufen meiner Meinung nach immer Zukunftsperspektiven.

Als Assistent hat man es immer etwas schwerer, allerdings hat man mit Büroberufen meiner Meinung nach immer Zukunftsperspektiven.

Was möchtest Du wissen?