Staatlich geprüfter Betriebswirt in Vollzeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, also bei mir an der Schule (DAA Wirtschaftsakademie) war es so, dass die Dozenten schon darauf geachtet haben, dass erst die Grundlagen vermittelt wurden, damit alle die gleichen Vorraussetzungen haben. Aber dann wurde die Schwierigkeit schnell angezogen... grade in Mathematischen Bereichen war es für viele nicht so einfach. Für die, die mit Mathe gar nicht klar kamen, gab es vor dem ersten Semester die Möglichkeit einen Vorkurs zu besuchen. Ich hab ihn nicht gemacht, weiß aber von anderen in meinem Semster, dass er ihnen geholfen hat. Vielleicht bietet deine Schule auch sowas an. Ansonsten schau dir die Unterlagen aus deiner Ausbildung nochmal an, falls du sie noch hast.. Viele Dinge wiederholen sich und werden vertieft.. kannst du irgendwie auf den Lehrplan zugreifen? Da stehen ja auch schon viele Themengebiete drin, mit denen man sich vorab beschäftigen könnte. Ansonsten kannst du ja hier mal schauen: http://www.daa-wirtschaftsakademie.de/studium/staatlich-gepr%C3%BCfter-betriebswirt-wm Unter Lehrinhalte ist der Lehrplan. Viel Spaß

Da besorgst Du Dir irgend eine Standardeinführung in die Betriebswirtschaftslehre, z.B. den Wöhe in einer Bücherei. Manchmal kann man sowas auch preiswert gebraucht bei ebay oder amazon abstauben. Das hat den Vorteil, das man dann da reinschreiben kann, bzw. wichtige Stellen markern kann und man so eine Bibel immer zu Hand hat.

Was möchtest Du wissen?