Staatlich anerkannter Ernährungsberater/Diätassistent?

5 Antworten

Du wechselst von einem aussichtslosen Bereich in den nächsten noch aussichtsloseren. 

Mache besser eine Ausbildung z.B. als Pfleger, oder als Op Schwester o.ä. das ist in Zukunft ein gesuchter Bereich (Stichwort  - Überalterung der Gesellschaft....)

Ernährungsberater sind nur erfolgreich, wenn sie Ökotrophologie studiert haben, alles andere halte ich für nicht erfolgversprechend und bringt nur denen was die die Kurse anbieten . 

Ein Fernkurs zum Ernährungsberater ist keine Ausbildung zum Diätassistenten und wird dich nicht weiter bringen. Du wirst mit diesem Kurs auch keine Stelle in einer Klinik oder sonst wo bekommen.

An deiner Stelle würde ich die richtige Ausbildung machen. Da hast du wirklich was davon. Ich hab auch per Fernkurs so eine Ernährungsberatung gemacht (interessehalber).

Die Info, dass du nach einem Seminar den staatlich anerkannten Abschluß erhälst, halte ich für Quatsch.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass einer ein bis zweiwöchige Ausbildung ausreicht, Um wirklich professionell als Ernährungsberater arbeiten zu können.

Alleine die ernährungsphysiologischen Vorgänge und die hormonellen Zusammenhänge im Körper sind viel zu großflächig, um sie in so einem kurzen Seminar wirklich ernsthaft vermitteln zu können.

Soweit ich weiß, ist die Berufsbezeichnung als Ernährungsberater jedoch nicht wirklich geschützt, so dass praktisch jeder einen solchen Kurs anbieten kann und man sich dann einfach Ernährungsberater schimpfen darf.

Das ist meines Erachtens jedoch weit weit entfernt von einer wirklich professionellen Ernährungsberatung.

Erzieherausbildung (Staatl anerkannt/ Staatl geprüft)?

Hallo! Kann mir einer von euch vielleicht den Unterschied zwischen einem staatlich anerkannten und einem staatlich geprüften Erzieher erklären? Eine gute Freundin wollte sich um eine Stelle zum staatlich geprüften Erzieher bewerben und hat nun aber gelesen, dass ihre Berufschancen später nicht grade optimal sind! Deshalb überlegt sie jetzt doch sich zum staatlich anerkannten Erzieher ausbilden zu lassen. Jedoch stellt sich ihr jetzt die Frage worin genau jetzt der Unterschied zwischen den beiden liegt? Ich konnte ihr die Frage leider nicht beantworten und dachte mir vielleicht finde ich hier jemanden der mir da vielleicht weiter helfen kann :) danke schon mal für eure Antworten

...zur Frage

Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin - Urlaub oder Ferien im Anerkennungsjahr?

Hallo zusammen,

meine Freundin macht gerade eine Ausbildung zur staatl. anerkannten Erzieherin.

Die Ausbildung geht 3 Jahre und im 3. Jahr findet dann das Anerkennungsjahr statt. Da ich meinen Urlaub bei meinem Arbeitgeber für 2018 abgeben muss möchte ich natürlich zusammen mit ihr Urlaub haben

Nun meine Frage: Bekommst Sie dann Urlaub oder hat sie noch Ferien? Oder ist das von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich?

Grundsätzlich geht es hier um Sachsen-Anhalt.

...zur Frage

Game Design staatlich anerkannte Schule oder gutes Portfolio? (SAE oder b.i.b.?)

Hallo,

ich wollte fragen, was wichtiger ist, um eine Arbeit in diesem bereich zu finden, einen staatlich anerkannten Abschluss oder ist nur das Portfolio wichtig?

Ich habe unterschiedliches im Internet gelesen und bin mir ausserdem auch nicht ganz sicher ob die Schule SAE Institute oder die b.i.b. International College besser ist fuer diese Branche.

Bei der SAE heisst es ja eher Game Art + 3D Animation.

Bedanke mich schonmal im Voraus! :]

...zur Frage

Quereinstieg als Grundschullehrer?

Hallo, ich bin 38 Jahr und arbeite momentan als Konstruktor in eine Unternehmen

Habe einen Abschluss als Maschinenbau Techniker.

Nun würde ich gerne wissen was ich benötige um ein Lehrer auf einer Grundschule zu werden?

Wohne in Baden-Württemberg

...zur Frage

Wenn man mit einen Abschluss als Baufacharbeiter den Maurermeister abgeschlossen hat, ist dann die nicht bestandenen Ausbildung zum Maurer ausgeglichen?

...zur Frage

Ich suche Prüfungsfragen bzw. -vorbereitungen für die Prüfung zum staatlich anerkannten Erzieher

Ich lege im Frühjahr die Nichtschülerprüfung zum staatlich anerkannten Erzieher in Sachsen Anhalt (Halle) ab. So ganz ohne schulische Unterstützung und Konsultation - alles im Selbststudium- ist ganz schön schwer. Wer kann mir mit Prüfungsfragen bzw. Prüfungsvorbereitungen helfen. Was kann z. Bsp. das Thema der schriftlichen Prüfung im Bereich Erziehungswissenschaften sein, oder was kann in der schriftlichen Prüfung in Deutsch abverlangt werden? Ich freue mich RIESIG über Hilfen und Hinweise.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?