Staatenlos geworde, Jobcenter verweigert ihm Sozialhilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wen er  hier geboren ist kann er  eigentlich nicht staatenlos sein das würde nur gehen wen er aus Deutschland verbannt worden wäre wen das überhaupt möglich  wäre! Wen das Jobcenter sich weigert zu helfen kann-er auch zum  Sozialamt gehen dann wäre die zuständig!Er brauch zb nur seine Geburtsurkunde um  nachzuweisen das er  deutscher Staatsbürger ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sollten wohl Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz in Frage kommen, welches auch für Geduldete gedacht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frodobeutlin100
09.08.2017, 22:10

eher nicht - er hat vermutlich einen ganz anderen Aufenthaltstitel

0

Warum sollte das Jobcenter nicht helfen können, wenn jemand staatenlos ist?

Welche Staatsangehörigkeit hat er denn verloren? Sicher keine EU-Staatsbürgerschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wird man denn staatenlos, wenn man hier geboren und aufgewachsen ist? (Die Frage ist total ernst gemeint)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laury95
09.08.2017, 23:02

Indem man keine deutsche Staatsangehörigkeit hat, das hatte bei mir eine in der Klasse, das Problem, sie hat die dann mit 20 Jahren genehmigt bekommen.

0

welchen Aufenthaltstitel hat er denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Land hat ihn staatenlos gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?