Staat ohne Gesetze.

4 Antworten

Es findet sich immer mindestens ein formeller und ein informeller Führer in der Bevölkerung. Der Mensch sehnt sich doch nach Führung. Da trotten die meisten dann mit, dann wird geputscht, getrottet, geputscht usw. Der Staat bliebe lang erhalten!

Auf jedenfall würde es voll das Chaos geben, Mord, Totschlag.... und da fragt man sich ob das überhaupt ein Staat ist. Außerdem würde sich dann sehr warscheinlich doch jemand an die Macht arbeiten, der Gesetze erlässt.

In Somalia geht es schon seit 20 Jahren ,,gut''.

Was möchtest Du wissen?