"Staat gründen" auf deutschem Boden

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Völkerrechtssubjekt hat ein Staat nach überwiegender Ansicht dann, wenn er folgende drei Kriterien aufweist: Staatsgewalt, Staatsvolk und Staatsterritorium (sog. Drei-Elemente-Lehre). Grundsätzlich muss man aber zwischen dem Staatcharakter, bzw. -qualität und seiner völkerrechtlichen Legitimation unterscheiden. Es gibt also Völkerrechtssubjekte, also Länder mit Staatscharakter, die von der UNO nicht anerkannt werden. Hierzu zählen u.a. der Kosovo und Taiwan.

Es gab mal einen Versuch auf einer Ölbohrinsel einen Staat zu gründen, der aber ebenso wie ein Versuch auf deutschem Boden einen Staat zu gründen scheitert, da du wie oben beschrieben gegen alle drei Elemente verstoßen wirst. Selbst ein Grundstück wird wohl niemand als Territorium und die Anwohner niemand als "eigenes" Volk verstehen.

Zudem könntest du dich bei deinem Unterfangen gemäß der §§ 81 ff. StGB strafbar machen, wobei im schlimmsten Falle mit lebenslangen Freiheitsstrafe zu rechnen wäre.

Kann es sein, dass mit dem Staat auf der Ölbohrinsel Sealand gemeint ist? Dieser Pseudostaat wurde auf einer im 2. WK errichteten 'Seefestung' gegründet und existiert immer noch (wird allerdings von keinem anderen Staat anerkannt). Besonders lustig ist übrigens, dass es seit einer Art Putsch sogar eine 'Exilregierung' von Sealand gibt.

1

Wie Du Dich und Dein Grundstück nennst ist egal. Aber ein Staat ist es noch lange nicht. Dazu musst Du anerkannt werden oder Deine Unabhängigkeit erklären und notfalls mit militärischer Gewalt verteidigen wenn der Staat dem das Gebiet gehört dieses nicht verlieren will und deinen Staat nicht anerkennt.

Nein ein staat muss von der UNO anerkannt werden ansonsten ist es kein staat. Um anerkannt zu werden brauchst du 2 fürsprecher.

Das ist leider falsch. Ein Staat muss nicht von der UNO anerkannt werden, er muss nur die Kriterien entsprechend der 3-Elemente-Lehre (Staatsgebiet,Staatsvolk,Staatsgewalt) erfüllen und er sollte von anderen Staaten anerkannt werden (Konvention von Montevideo).

0

Was möchtest Du wissen?