Staarke Übelkeit während der Regel :/!?! + Pilleneinahme

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also erstmal nimmt man die Pille nicht einfach mal so. Die wird am ersten Tag mit Beginn der Regel genommen oder am letzten Tag. Sollte der Arzt dir erklärt haben und steht im Beipackzettel. Die Pille hat mir geholfen keine Regelschmerzen zu haben wahrscheinlich auch, weil ich kaum noch Blutungen hatte. Dafür hatte ich jahrelang Depressionen und bin nicht drauf gekommen, dass das von der Pille kam. Meine Freundin ist von der Pille so zickig geworden, dass ihr Freund sie verlassen hat. Ich halte die Pille für ein gefährliches Medikament. Mit Hormonen spielt man nicht. Trotzdem kannst du es versuchen, aber ruf den Arzt noch mal an und frag an welchem Tag du anfangen musst. Mittendrin anfangen ist nicht gut für deinen Körper. Es gibt tausende von FRauen denen geht es gut mit der Pille und die haben keine Probleme. Nur, wenn du merkst du veränderst dich, dann lass es wieder. Dann zur Verhütung, wenn dir schlecht ist und du dich übergibst, kann es sein, dass du die Pille auch mit rauswürgst und der Schutz ist dahin und bringt deine Hormone durcheinander. Ich esse eine Woche bevor die Regel beginnt viel Omega 3. Fisch und fettige Milch. Das hilft. Habe ich im Fernsehen gesehen, da haben es mehrere Frauen ausprobiert und es wirkt bei mir. Hoffe, du magst Fisch. Am besten Lachs, weil der am fettigsten ist.

Hallo,

ich würde versuchen, die Pille heute schon einzunehmen. Solltest Du Dich dann doch noch innerhalb von 4 Stunden nach Pilleneinnahme übergeben müssen, kannst Du morgen nochmal eine Pille nehmen (dann geht es Dir sicher wieder besser). In dem Fall bestünde der Schutz dann nicht direkt, sondern eben erst nach 7 Pillentagen, aber immerhin.

Grüße!

Mh, warum hast du den Arzt nicht gleich gefragt, ob du die Pille nehmen kannst? Wenn es ganz normale Regelschmerzen sind denke ich spricht nichts dagegen die Pille zu nehmen, außer eben wie du schon gesagt hast, dass die Gefahr besteht dass du dich übergeben musst. Aber das musst du selbst abschätzen können, du musst sie halt mindestens 4 Stunden bei dir behalten können.

warum hat dein Arzt dir diese Frage nicht beantwortet? Was hat er festgestellt woher die Übelkeit kam?

Nimms auf jeden fall ein

Was möchtest Du wissen?