Ìst der Kindergartenbeitrag im letzten KiGa-Jahr frei

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist von Kindergarten zu Kindergarten unterschiedlich, bundesweit gibt es da nichts einheitliches...

Bei uns war das letzte Jahr frei, in den Nachbargemeinden nicht. Nur so als Beispiel. Da bleibt nichts, als im KiGa zu fragen und dann ggf. die genauen Modalitäten zu klären.

Bei Kinder wird immer gespart, selbst wenn es nur um den Kindergarten geht. Bezahle und gut ist. Habe für meine zwei Kinder immer den höchsten Satz bezahlen müssen, aber auf so eine Idee wäre ich nie gekommen.

ratzenlady 27.11.2013, 08:25

Das heißt, wenn in deinem KiGa das letzte Jahr frei gewesen wäre, hättest du trotzdem bezahlt? Ernsthaft?

0
Sansibar71 27.11.2013, 08:27

Also um die 100.- € monatlich als "Normalverdiener" weniger ausgeben zu müssen, finde ich absolut ok, zumal, wenn vom Gesetzesgeber festgelegt. Nicht jede Familie mit nur einem Gehalt kann sich das so mal eben leisten... Daher finde ich diese Einstellung etwas fragwürdig... !

0
blackforestlady 27.11.2013, 08:30
@Sansibar71

So was stand gar nicht zur Frage, habe für zwei volle Jahre bezahlt, da meine Kinder ab dem vierten Lebensjahr in den Kindergarten gegangen sind.

0
Sansibar71 27.11.2013, 08:48
@blackforestlady

Bei unserer Tochter sind es 3 volle Jahre. Sie ist mit 3 J. rein gekommen und wird, da sie im Sommer Geb. hat, mit 6 eingeschult. Da nehme ich ein evtl. beitragsfreies drittes Jahr gern in Anspruch...

0
Sansibar71 27.11.2013, 16:08
@blackforestlady

Es stand übrigens auch nicht zur Frage, ob ich das Geld nehmen soll oder nicht... ;-)

0

Es ist in jeder Kommune unterschiedlich, daher solltest du im Bürgerbüro fragen. In Berlin ist es frei, da muss man nur das Essensgeld bezahlen.

Warum sollte es denn frei sein?

Was möchtest Du wissen?