Sst , Pille danach, periode?

4 Antworten

Prinzipiell gilt; je früher die "Pille danach" nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen wird, desto sicherer kann eine
Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Die „Pille danach“ hemmt die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. dann abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Nur wenn der Eisprung zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr stattfindet und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

Die ellaOne® (mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat) wirkt im Gegensatz zur PiDaNa® (mit dem Wirkstoff Levonorgestrel) auch noch während des LH-Anstiegs kurz vor dem Eisprung und kann also "kurzfristiger" (näher am Eisprung) noch etwas bewirken.

Bei schneller Einnahme innerhalb von 24 Stunden senkt die "Pille danach" mit Ulipristalacetat das Schwangerschaftsrisiko auf 0,9 Prozent.

Bei den meisten Frauen tritt nach Einnahme der "Pille danach" die Periode im gewohnten Zeitraum ein. Es kann aber auch sein, dass die Blutung deutlich früher oder aber auch später auftritt und es sind schon Fälle beschrieben, wo die Periodenblutung sogar erst 20 Tage später kam.

Welches Bild?

Wenn deine Periode weiter auf sich warten lässt, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem
Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach
dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Erstmal ganz ruhig. 

Da du die Pille Danach 14 Stunden nach dem Vorfall genommen hast sind die Chancen sehr gut, dass sie wirkt. Man kann die Pille bis zu 5 Tage nach einer Sexpanne nehmen.

Das du dich gerade so stresst sorgt nur dafür, dass dein Zyklus noch mehr durcheinander kommt. 

Ein Schwangerschaftstest ist erst etwa 3 -5 Tage nach ausbleiben deiner nächsten Regel zuverlässig. Noch sicherer ist eine Untersuchung durch deinen Frauenarzt.

Bevor du dir selbst weiter Angst machst: Ruf bei deiner Frauenärztin an, erklär ihr die Situation und mach möglichst bald einen Termin.

Ja danke, mein Freund sagt auch dass meine Periode dadurch dass ich mir wirklich sehr viel Stress mache noch länger auf sich warten lässt 

0

Hallo Laurapaulastern,

mache dir erst einmal keine Sorgen.

Wenn du den Schwangerschaftstest nach ca. 3 Wochen gemacht hast, könnte er bereits aussagekräftig sein. Je nach Test ist das nämlich nach ca. 2-3 Wochen der Fall. Aber gute Idee, den Test nochmal in 3 Tagen zu wiederholen, dann hast du noch mehr Gewissheit.

Dass die Pille Danach deine Periode verschiebt, kann, muss aber nicht der Fall sein. Sie tritt bei den meisten Frauen ca. zum gewohnten Zeitpunkt auf, ggf. etwas früher oder später (plus/minus 7 Tage). Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-blutung-5788 Dass du schon seit 5 Tagen auf deine Periode wartest, ist daher noch im Rahmen.

Auch Zwischenblutungen können, müssen aber nicht auftreten nach der ellaOne. Bei dir sind ja z.B. auch keine Zwischenblutungen aufgetreten.

Der Druck in deinen Brüsten seit ein paar Tagen kann verschiedene Ursachen haben und muss nicht auf eine Schwangerschaft hindeuten. Das gilt auch für den weißen Ausfluss. Ausfluss und Brustspannen sind zwar als Nebenwirkung nach Einnahme der ellaOne bekannt. Aber dass diese Nebenwirkungen erst nach ca. 3 Wochen auftreten, ist eher ungewöhnlich. Aber das ist immer individuell verschieden.

Daher habe noch etwas Geduld, vielleicht kommt deine Blutung ja in den nächsten Tagen. Wenn deine Symptome andauern, wende dich zur Sicherheit an deinen Frauenarzt zur Besprechung.

Alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach

Vielen dank, eine Frage hätte ich noch. Undzwar habe ich gehört und auch gelesen, dass der Wirkstoff der Pille danach nicht nur den Eisprung verschiebt sondern eventuell auch eine einnistung hemmt. Stimmt das? 

0
@Laurapaulastern

Gerne.

Die Pille Danach hemmt weder die Einnistung noch ist sie eine Abtreibung. Info´s hierzu findest du unter: https://pille-danach.de/fragen/ist-die-pille-danach-wie-eine-abtreibung-676

Früher wusste man es nicht besser und heute findet man die Info  immer noch, doch diese ist nicht richitg. Richtig ist: Die Pille Danach verschiebt alleinig den Eisprung, siehe https://pille-danach.de/fragen/wie-wirkt-die-pille-danach-685

Liebe Grüße, Lisa

0

Was möchtest Du wissen?