SSHD selbst konfigurieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Würde dir jetzt eher empfehlen auf die ssd die daten zu packen die möglichst schnell geladen werden sollen zb das os unf auf die hdd dann zb Programme 

Das Ding ist: 32Gb sind für eine System-Partition bei Win10-64 bit einfach zu wenig, das habe ich schon probiert.

0
@AAIS1234

Wtf :D ein grund mehr windows nichtmehr freiwillig einsetzen zu wollen :D

Naja ich glaube unter windows gibts nicht von haus aus die möglichkeit auf ne raid0 koppelung der Festplatten. Sry :/

0
@Kieselsaeure

Für Winws an sich reicht es, aber nach einigen Updates und installierten Treibern usw. wird es immer größer...

Schade

0
@AAIS1234

Im regelfall ist es möglich die alten updates zu löschen wenn sie ersetzt wurden. Ebenfalls die ganzen installationsprogramme die nichtmehr benötigt werden von windows update

0

Du hast also ein RAID fähiges Board? Hast du die Option "SSD Caching" bzw. evtl bei der HDD "dieses Gerät beschleunigen" oder ähnliches?

Ja, das Board ist Raid-fähig. Muss ich "SSD-Caching" o.ä. im Bios einstellen?

0

Hast du einen Treiner bzw ein Konfigurationsprogramm?? Wenn nein: besorg dir das!

0
@triopasi

Ich habe Intel RST, welches jedoch "einen Neustart benötigt", doch nach diesem das gleiche Problem, doch ich kann den Modus im Bios nicht von AHCI auf RAID stellen, solange Intel RST nicht richtig läuft, hab ich schon probiert.

0

Was möchtest Du wissen?