SSD wird nicht erkannt, was ist falsch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch interessant, aber eine andere Ausgangslage. Meine SSD ist ja neu und nicht beschädigt

Das eine schließt das Andere nicht aus.

Anschlüsse nochmal kontrollieren, ob irgendwas locker sitzt.

Wenn nicht, eine Referenzkomponente einbauen, um einen Defekt vom Anschluss ausschließen zu können. Wenn der Anschluss noch funktioniert, wird die SSD defekt sein.

Ok, dann überprüfe ich das nochmal. 

Hier noch eine Sache:

Was mich aber ein bisschen gewundert hat war der Anschluss vom Netzteil. Und zwar waren sowohl meine HDD als auch mein DVD Laufwerk an EINEM SATA-Stromkabel angeschlossen durch so "Adapter". Habe dann meine SSD an den dritten Anschluss (auch durch einen Adapter) an diese Kombinantion angeschlossen. D.H. ich habe jetzt 3 Laufwerke an letztendlich einem Kabel hängen. Ist das normal? Kann es daran evtl liegen? 

0

sonst mal im datenträgerverwaltung gucken und nen laufwerk buchstaben zuweisen

oder im bios auf Raid0 stellen

In der Datenträgerverwaltung finde ich sie auch nicht. Wie mach ich das im Bios?

0

Wenn er sie im Geräte Manager nicht sieht, wie soll er sie in der Datenträgerverwaltung sehen?

0
@ETaxx

Sehe sie auch nicht im Bios, da schein also wohl iwas mit den Anschlüssen nicht zu stimmen, oder?

0

Hiiier

Auch interessant, aber eine andere Ausgangslage. Meine SSD ist ja neu und nicht beschädigt

0

Was möchtest Du wissen?