SSD voll

6 Antworten

Schau mal genau nach, was auf deiner SSD oben ist. Wenn du das zeug nicht mehr brauchst, dann formatiere die SSD einfach (die Dinge die du nicht brauchst formatieren!!)

Aja und schau dir mal den CCleaner an :)

Liebe Grüße

du kannst pagefilesys und ähnliche unsichtbare dateien löschen. das sind eigentlich sperrbereiche in welche geshcrieben wird wenn der pc in den ruhestand geht. wenn du 16gb ram hast dann ist das pagefilesys auch 16gb groß um den ram im standymodus herein zu kopieren. wenn du den ruhestand nicht benutz was du bei ssds sowieso nicht solltest, weil die schon schnell genug booten kannst du das pagefilesys löschen. und dann lass mal ccleaner drüber lauffen, bestimmt 15gb temp

Was sind Pagefilesys? und wieso füllt sich meine SSD dann immer wieder von allein?

0
@RockLee8

Das mit dem ccleaner hat gut geklappt, habe 30 GB frei. Wie kann ich nun dafür sorgen, dass diese auch frei bleiben?

0
@RockLee8

Das ist die Auslagerungsdatei für das Swapping. Deren Größe kannst du manuell einstellen. Nach einem Reboot wird die Datei dann automatisch angepasst. Löschen geht normal nicht, weil die Datei logischerweise gesperrt wird.

0
@ArchEnema

wie kommt es, dass ich gestern noch knapp 30 GB mit dem CCleaner bereinigen konnte und jetzt am nächsten Tag bereits wieder nur 3,5 GB frei habe? Mein PC häuft doch nicht 27 GB Temporärdaten über Nacht an, während er ausgeschaltet und vom Strom genommen ist. Ausserdem bringt der CCleaner "nichts" mehr. Er bleibt bei seinen 3,5 GB freien Speicherplatz

0

Dateisystem prüfen lassen, danach Datenträgerbereinigung laufen lassen.

Wenn das nicht reicht musst du händisch was weglöschen (alte Daten ausmisten, Programme deinstallieren usw.)

Was möchtest Du wissen?